Aktuelle Toureninfos

Hier könnt Ihr von Euren aktuellen Touren berichten (bitte nur zeitnahe Touren!).

User Login / Logout

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Kategorie: Wanderung Wanderung

Patscherkofel-Bergstation - Lanser Alm - Heiligwasser

12.08.2018

Auffahrt mit der Patscherkofelbahn zur Bergstation. Zum Patscherkofel Schutzhaus und abwärts zur Lanser Alm. Nach einer gemütlichen Einkehr mit fantastischen Blattln und Hefeweizen bei Joe und seinem Team weiter abwärts über die Igler Alm zum Alpengasthof Heiligwasser. Nach einer gemütlichen Einkehr bei Heinrich und seinem Team wieder zurück zur Talstation.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Schwarzsee - Schneeberghütte Rundwanderung

09.07.2018

Von der Timmelsbrücke im Hinteren Passeiertal zur Timmelsalm (2000m). Am Tiroler Höhenweg weiter hinauf zum Großen Timmler-Schwarzsee. Weiter über die Timmelsalm in die Karlscharte (2066m) zwischen der Gürtelwand und dem Schneeberger Weißen. Hinab zur Schneebergalm mit der Schneeberghütte beim Erlebnisbergwerk Schneeberg (2355m). Am Knappenweg zur Oberen Gostalm (1990m) und weiter zum Tomele-Kaser und zurück zum Ausgangspunkt.Fazit: Fantastische, aber lange Rundwanderung mit vielen verschiedenen Eindrücken und Rastplätzen. Eine Rundtour der Superlative!Für diese und andere Touren empfehlen wir unseren Almenrausch-Partnerbetrieb Gasthof Schönau direkt in der nähe vom Ausgangspunkt - sowie auch unseren Partnerbetrieb den Jägerhof in Walten als Unterkunft- oder auch Einkehrziel.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Patscherkofel-Rundwanderung mit Patscheralm

08.07.2018

Mit der Patscherkofelbahn zur Bergstation und am Zirbenweg über die Grünbodenhütte zum Alpengasthaus Boscheben. Hinauf zum Lanser Kreuz und weiter auf den Patscherkofel-Gipfel (2248m). Am Fahrweg hinab zur Bergstation mit kurzem Abstecher in das "Neue Hausberg" Restaurant bei der Bergstation. Über die Hochmahdalm am Fahrweg hinab zur Patscheralm mit gemütlicher Einkehr bei Heidi mit Ihrem Team. Zuletzt von der Mittelstation wieder zurück ins Tal.Fazit: Mit Hilfe der neuen Patscherkofel eine einfache Traumrunde mit herrlicher Einkehr in der Patscheralm.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Matreier Ochsenalm vom Koppeneck

03.07.2018

Auffahrt mit der Serlesbahn auf das Koppeneck. Dann von der Bergstation zur Ochsenhütte und zu den Gleinser Mähdern. Über den Schönanger und Kaserboden zur Matreier Ochsenalm. Nach einer gemütlichen Einkehr bei Dagmar und Markus den Wirtsleuten am Schöpfungsweg zum Stecher-Kreuz und weiter nach Maria Waldrast. Zuletzt am Themenweg mit den zwei Aussichtsplattformen zur Ochsenhütte und zurück zur Bergstation.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Naunzalm über "Weg der Sinne" am Pillberg

15.06.2018

Tolle "Späte-Nachmittag-Wanderung" mit traumhaften Blicken ins Inntal & hinüber ins Karwendelgebirge! Start in Grafenast am Pillberg über den künstlerisch schön dargestellten "Weg der Sinne" und dann hinauf über das "Almenrausch-Meer" zum Naunzalm-Hochleger.Von dort über den "Bockstallweg" durch den Wald mit einigen Lichtungen hinüber auf das Hecherhaus und dann bergab über den "alten Kellnersteig" zum Ausgangspunkt. Dort im traumhaft schöne gelegenen Bio-Vitalhotel Grafenast einkehren & auf der Sonnenterrasse diese Runde bei Blicken ins Inntal hinunter bestens Revue passieren lassen... :-D 


Kategorie: Wanderung Wanderung

Sattelbergalm über den Wassersteig

12.06.2018

Vom Parkplatz 2 unterhalb der Autobahnbrücke am asphaltierten Höfezufahrtsweg hinauf zum letzten Bauernhof (Hoachnhof). Hier findet man auch das erste Hinweisschild „Sattelbergalm Wassersteig“ und wandert über einen beiderseits eingezäunten Wiesenweg hinauf zum Waldrand. Ein Stück in den Wald und bei der ersten Wegteilung rechts am beschilderten Wasserweg weiter. Links führt der direkte Karrenweg Nr. 80 hinauf zur Alm, den wir dann beim Rückweg nehmen. Von nun an ist der Wasserweg immer mit orangen Richtungspfeilen an den Bäumen markiert. Bald danach quert er die Skipiste und führt gleich danach links in den Wald hinein. Entlang des lauschigen Bächleins und einen herrlichen „Urwald“, zweimal über eine Holzbrücke aufwärts, bis man das nächste Mal die Piste überquert. Sofort danach links eines Holzaunes durch dichten Wald, bis man eine große abgeholzte Fläche erreicht. Durch diese aufwärts, an einem Häuschen vorbei, danach über eine Brücke zu einem Wald/Wiesenweg. Entlang diesem in Kehre


Alemrausch.at - kein Bild vorhanden
Kategorie: Wanderung Wanderung

Franz - Senn zur Neuen Regensburger

07.06.2018

Frage nochmal hier...Wer kann aus Erfahrung darüber etwas sagen, wie Anfang Juli die Begehung in Sachen Altschnee (zu den Bedingungen 2018) sein werden? Wir sind eher Unsicher mit Schneefeldern. Benötigen wir in jedem Fall Grödeln oder Leichtsteigeisen oder eher nicht?wir kommen von Lüsens, wollen von der Franz Senn zur neuen Regensburger gehen. Würde uns sehr helfen, falls jemand dzu was sgen könnte.Danke!


Kategorie: Wanderung Wanderung

Start "Bergtour-Hütten-Saison" in Wattener Lizum :-)

04.06.2018

Traumhaftes Wochenende, um den langsam erwachenden Sommer in den Bergen zu genießen :-D Ein unvergleichbares, geniales Touren-Wochenende, an welchem wir das Erwachen der Berg-Natur traumhaft wahrnehmen konnten: den ersten erblühten Alpenrosenstock auf dem Zirbenweg zur Hütte, ab dem Torjoch Murmeltiere alt & jung 'en masse', Schneerosen noch in ihrer vollen Pracht, Enziane kämpften mit dem Himmel ums schönere Blau... Blütenpracht pur! Sogar zwei Schneehühner watschelten neben uns über den "kühlen Untergrund"... :-D=> SEHR EMPFEHLESWERT, so eine Runde in der Wattener Lizum JETZT zu drehen! :-DWir sind am Samstag nach dem Regen zu Toni & Lee auf die Lizumerhütte, die seit 1. Juni offen hat, haben köstliches Essen und feines Frühstück genossen und sind dann bei Sonnenstrahlen um 8 auf das Torjoch gestartet! Am Torsee vorbei hinunter zum "Hochleger" der Nasse-Tux-Alm. Hier gäbe es den "Ramsjoch-Torsee-Rundwanderweg" am Wasserfall vorbei, doch h


Kategorie: Wanderung Wanderung

Sattelbergalm vom Brenner

03.06.2018

Vom Bahnhof Brenner am Tiroler Höhenweg zur Sattelbergalm am Sattelbergplateau. Nach einer gemütlichen Einkehr bei Angie & Louis Richtung Steiner Alm und am Weg Nr. 1 hinab zum Eisackwasserfall und zur Kirche zum hl. Valentin. Von hier wieder zum Bahnhof. Wenn am vom Ort Brenner auf die steilen bewaldeten Hänge hinauf sieht, würde man nicht vermuten das man relativ einfach, aber zu Beginn ziemlich steil, hinauf zur Sattelbergalm wandern kann. Ab der ersten Steilstufe eine schöne und gemütlichen Wanderung zur urigen Sattelbergalm.  Routenbeschreibung auf Almenrausch.at


Kategorie: Wanderung Wanderung

Obernberger See Wanderung

26.05.2018

Wir wanderten vom Gasthof Waldesruh am Abkürzungsweg hinauf zum Obernberger See mit dem leider geschlossenem Gasthaus. Am Seeufer zum zweiten See und über die Brücke hinauf zur Seekirche. Nachdem wir eine Kerze für unseren verlorenen Familienmitglieder, Bekannte und Freunden angezündet hatten, ging es entlang des Fahrweges wieder zurück zum Ausgangspunkt. Im Ort noch einen kurzen Abstecher zur Kirche und danach noch eine gemütliche Einkehr in Almis Berghotel auf der Terrasse.Wunderschöne und familienfreundliche Wanderung zum derzeit sehr vollen See.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Am Obsteiger Larchsteig

21.05.2018

Vom Familien Landgasthaus Stern zum Hotel Tyrol. Rechts haltend am Tennisplatz vorbei und nach wenigen Metern rechts der Beschilderungen Larchsteig folgen. Vorbei an Infotafeln und Relaxstationen durch schönen Lärchenwald. Dabei hat man zwischendurch schöne Ausblick zur Mieminger Kette sowie auch über die Wiesen auf Obsteig. Nach kurzer Zeit Einmündung in die Zufahrtsstraße nach Gschwent und rechts entlang dieser nach Obsteig. Rechts zur Kirche und zum Ausgangspunkt beim Landgasthaus Stern der zu einer gemütlichen Einkehr lädt.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Gschwenter Hohlweg von Obsteig

21.05.2018

Vom Tourmismusbüro (Parkplatz) der Beschilderung Sonnenplateauweg folgend, vorbei am Haus Kirchmair hinauf zum Waldrand. Rechts am breiten Waldweg am Waldrand zum Eingang vom Gschwenter Hohlweg. Vorbei an der Ochsenlede am Hohlweg zum Larchplatzl (großer Waldspielplatz) und weiter abwärts zum unteren Eingang vom Hohlweg. Etwas oberhalb von Gschwent rechts am Zufahrtsweg über weite Felder und durch ein Lärchenwaldstück nach Obsteig. Vorbei an der Kirche und beim Familien Landhotel Stern links vorbei zum Hotel Tyrol und nach diesem links zurück zum Ausgangspunkt.Einfache, landschaftlich wunderschöne Rundwanderung mit immer wieder verschiedenen Eindrücken. Tolle Einkehrmöglichkeit auf der schönen Sonnenterrasse vom Landgasthof Stern.


<< < 2 3 4 5 6 7 8 > >>
Tomaselli Sportlerei und Schusterei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter