Aktuelle Toureninfos

Hier könnt Ihr von Euren aktuellen Touren berichten (bitte nur zeitnahe Touren!).

User Login / Logout

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Kategorie: MTB MTB

Seiseralm Rundfahrt

19.09.2018

Von Pufels im Grödnertal nach Saltria und über den Tirler zur Tierser Alpl Hütte. Weiter zum Zallinger und zurück nach Saltria und nach Kompatsch. Kurz abwärts und rechts um den Puflatasch herum zum Ausgangspunkt.Fantastische Tour mit vielen wunderschönen Eindrücken.


Kategorie: MTB MTB

Venet Umrundung mit Gogles Alm

13.09.2018

Lange und tagesausfüllende Runde um das Venetmassiv mit Abstecher auf die Gogles Alm, die in prächtiger Aussichtslage mit Blick nach Süden, unterhalb der Glanderspitze liegt. Die Fahrt führt ausgehend von Pitztal-Bahnhof der alten Fahrstraße nach Arzl und über Wenns auf die Pillerhöhe. Kurz nach dieser mit einem schönen Abstecher hinauf zur Gogles Alm. Danach entlang der Straße hinab nach Fliess. Entlang der Via Claudia Augusta in schöner Panoramafahrt nach Landeck und von Zams am lauschigen Innradweg gemütlich zurück zur Siedlung Königskapelle an der Innbrücke. Tipp: Diese Runde kann man auch ideal mit Hilfe der Bahn durchführen. Dabei kann man bereits auch die Tour am Bahnhof Landeck beenden und erspart sich die 18,0 Kilometer lange Rolletappe zurück zum Bahnhof Pitztal.


Kategorie: MTB MTB

Lüsneralm - Rodeneckeralm Rundfahrt von Mühlbach

11.09.2018

Vom Bahnhof Mühlbach am Pustertaler Radweg entlang der Rienz bis kurz vor Kiens. Am Römerweg nach Ehrenburg und aufwärts zum kleinen Bergdorf Ellen. Über die Hospalm zur Prilleralm und über das Astmoos zur Starkenfeldhütte. Kurzer Abstecher zur Rastnerhütte und über die Lüsneralm zum Pianerkreuz. Abwärts zur Roneralm auf der Rodenecker Alm mit gemütlicher Einkehr bei Alex und seinem Team.Danach am alten Almweg abwärts Richtung Fröllerberg (im Winter Rodelbahn) und entlang der Zufahrtsstraße zum Parkplatz Zumis hinab nach  Nauders und zurück zum Bahnhof in Mühlbach.Fazit: Lange aber traumhafte Rundtour mit wunderschönen Eindrücken. Auch die Auffahrt auf die Lüsner Alm ist moderat und keine wirklichen Steilstücke dabei.


Kategorie: MTB MTB

Von St. Vigil auf die Sennes Hochfläche

10.09.2018

Von St. Vigil in Enneberg mit dem E-Bike entlang der Aspahltstraße ind Rautal zur Fodara Masaronn. Hier rechts am wunderschön angelegten Radweg dreimal durch eine Furt und zwei mal noch die Zufahrtsstraße nach Pederü querend, nach Pederü zum Rifugio Pederü. Auf der alten Militärstraße sehr steil aufwärts zur Fodara Vedla. Weiter zur Senneshütte und noch eine kurzer Abstecher zur Seekofelhütte. Bei der Rückfahrt eine traumhafte Einkehr mit fantastischen Sennesnudeln bei der Senneshütte. Abwärts zur Fodara Vedla und hier als Nachspeise Sacher mit Schlag und Kaffee. Danach wieder steil hinab nach Pederü und zurück nach St. Vigil.Fazit: Leichte Rollfahrt nach Pederü. Danach sehr steile und grobschottrige Auffahrt. Mit dem E-Bike gerade noch gefahren. Ohne Motor glaube treten nicht sehr viele durch, sondern müssen einige kurze Teilstrecken schieben. Ab der ersten Steilstufe geht es wieder relativ gut dahin. Aber es lohnt sich wenn man erst mal auf der Hochfläche angekommen ist.


Kategorie: MTB MTB

Hinterpasseier Almen Tour

30.08.2018

Mit dem E-Bike vom Parkplatz Schneebrücke auf der Timmelsjochjochstraße bis zur Timmeslbrücke. Von dieser Auffahrt zur Timmelslalm. Nach einer Einkehr wieder zurück, vorbei am Gasthof Schönau zum Abzweig Obere Gostalm. Kurze steile Auffahrt zur wunderschönen Alm mit gemütlicher Einkehr. Zurück zur Schneebergbrücke und noch kurze Auffahrt zur Unteren Gostalm. Nach einer weiteren Einkehr wieder zurück zum Parkplatz an der Schneebergbrücke.


Kategorie: MTB MTB

Lüsenser Tal Runde von Gries

23.08.2018

Mountainbike Runde von Gries im Sellrain durch das Lüsner Tal zum Gasthof Lüsen. Kurz zurück und aufwärts zum Alpengasthof Praxmar. Nach einer Kaffeepause aufwärts zur Kogelhütte (Kogelalm). Nach einem grandiosen Ausblick und kurzer Rast wieder abwärts nach Praxmar und zurück nach Gries im Sellrain.Fazit: Schöne Tour auf wenig befahrener Straße nach Lüsens und nach Praxmar und weiter aufwärts zur Kogelhütte (im Winter Rodelbahn). Wunderschöne Einkehrmöglichkeit mit dem Alpengasthof Praxmar. Bei der Werksstraße in Richtung Kogelhütte steht zwar ein Fahrverbotsschild "auch für Radfahrer" aber laut Auskunft Einheimischer nur zwecks Haftung das die Werksstraße der Tiwag von den Wartungsfahrzeugen befahren wird. Schöne Auffahrt zum grandiosen Aussichtsplatz.Tipp: Bike & Hike auf die Lampsenspitze - mit dem MTB zur Kogelhütte, dann zu Fuß weiter auf die Lampsenspitze.


Kategorie: MTB MTB

Stamser Alm vom Bahnhof Stams

22.08.2018

Vom Bahnhof Stams in die Ortschaft Stams, vorbei am Stift Stams und hinauf zur Kirche. Weiter auf Asphalt nach Hauland und auf gutem Forstweg in langer Auffahrt zur Stamser Alm nördlich unterhalb vom Pirchkogel.Fazit: Lange Auffahrt mit ziemlich viel Höhenmeter die zu Beginn auf relativ steiler Asphaltstraße, später auf gutem Forstweg zur urigen Alm hinaufführt. Die Alm liegt in einer weiten Mulde neben dem Prälatenhaus vom Stift Stams das wiederum neben einem schönen Teich liegt. Urgemütliche Einkehr in der urigen Stamser Alm.Alternative Startmöglichkeiten beim Parkplatz vom Stift Stams oder etwas oberhalb bei der Kirche von Stams.


Kategorie: MTB MTB

Ascher Hütte - Versing Alpe

09.08.2018

Start gegenüber vom Hotel Holiday in See im Paznauntal und wenige Meter taleinwärts. Beim Haus Blumen Vivaldi links aufwärts und über schöne Bauernwiesen zur Forststraße. Entlang dieser aufwärts zur Mittelstation der Medrigbahn. Weiter aufwärts zur Bergstation und leicht abwärts in das weite Hochtal zur Ascher Hütte. Nach einer gemütlichen Einkehr wieder zurück, kurzer Abstecher zur Versingalm und wieder zurück bis unterhalb der Mittelstation. Hier rechts entlang der Rodelbahn abwärts nach See.Achtung: derzeit wird auf der Rodelbahn gearbeitet und der Weg gerichtet!Fazit: Schöne, schattseitige Rundtour mit schönen Einkehrmöglichkeiten.


Kategorie: MTB MTB

Rasthaus Verwall & Konstanzer Hütte

08.08.2018

Vom Arlberg-well.com in St. Anton auf der alten Arlbergstraße zum Hotel Mooserkreuz und durch Verwalltal zum Verwall-Stausee. Weiter zur Salzhütte über die Branntweinhütte zur Konstanzer Hütte nördlich vom Patteriol. Nach einer gemütlichen Einkehr wieder zurück mit kurzem Abstecher zum Gasthaus Verwall und danach entlang der selben Route zurück nach St. Anton.Schöne Fahrt durch das ziemlich überlaufene und teilweise tief eingeschnittene Verwalltal zur schönen Konstanzer Hütte die geradeaus ein Facelifting bekommt.


Kategorie: MTB MTB

Rendl Alpe - Bergstation Rendl - Moostal

07.08.2018

Vom Arlberg-well.com in St. Anton zum Ortsteil Nasserein und kurz entlang der Rosanna talauswärts. Danach auf gutem Forstweg hinauf zur Rendl Alpe. Nach einer gemütlichen Einkehr noch weiter aufwärts mit schöner Querfahrt unterm Zwölferkopf und Gampberg mit kurzer, aber sehr gut fahrbarer neuer Trialstrecke zur Bergstation der Rendlbahn. Rassige Abfahrt ins Moostal und talaus nach St. Anton.Herrliche Rundfahrt mit wunderschönen Tiefblicken auf St. Anton und zu den gegenüberliegenden Lechtaler Alpen.


Kategorie: MTB MTB

Heilbronner Hütte - Verbellaalpe - Gibaualpe

06.08.2018

Von Galtür am Panoramaweg Richtung Wirl und über das Zeinisjoch zum Kopstausee. Weiter zur Verbellaalpe und durch das Schönverwall zur Heilbronner Hütte an den Scheidseen. Kurz zurück und über ein Joch zur urigen und ruhigen Gibaualpe. Mit Gegenanstieg wieder zurück zur Verbellaalpe mit anschließender Umrundung des Kop-Stausees. In das Kleinvermunttal und zurück nach Wirl. Am Wanderweg Galtür-Tschaffeins zurück nach Galtür.Traumhafte Tour mit herrlichen Eindrücken und schönen Einkehrmöglichkeiten.


Kategorie: MTB MTB

Zirmahütte und Kalte Herberge

03.08.2018

Mit dem E-Bike vom Parkplatz Muchnersiedlung-Lorleswald am Eingang vom Schmirntal durch die Muchnersiedlung aufwärts und weiter zur unbewirtschafteten kleinen Zirmahütte westlich vom Rauhen Kopf. Kurz zurück und weiter taleinwärts zur kleinen Wallfahrtskirche "Kalte Herberge". Hinab zur Holzebensiedlung und von dieser wieder am Forstweg oberhalb der Landstraße zurück zum Ausgangspunkt. Kurze, schöne Spritztour mit angenehmen Steigungen.


<< < 2 3 4 5 6 7 8 > >>
Alpine Auskunft

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter