Aktuelle Toureninfos

Hier könnt Ihr von Euren aktuellen Touren berichten (bitte nur zeitnahe Touren!).

User Login / Logout

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Kategorie: Skitour Skitour

Wurmtaler Kopf Grat Überschreitung

06.02.2019

Bis zum Gipfelaufbau siehe Originalbericht. Vor dem Gipfel links halten um zum Westgrat zu gelangen. Dieser ist sehr Plattig und teilweise Brüchig. Vom Gipfel über den Normalweg wieder runter. 


Kategorie: Skitour Skitour

Alplköpfl & Roßlaufspitze Überschreitung

06.02.2019

Vom Gasthof Innerst (1283m) hinunter zu einem Bachgraben (Nurpensbach) und am Abkürzungsweg hinauf zum Nafingweg. Kurz entlang diesem Richtung Weidener Hütte und danach links schräg hinauf zur Hochsinnalm (1600m). Hier links über Almwiesen aufwärts, oberhalb eines neu erbauten Ferienhauses in den Wald und in östlicher Richtung abwechselnd durch Wald und über Lichtungen hinauf zum Gipfelaufbau vom Alplköpfl. Hinaus auf den Nordrücken und rechts nur mehr leicht ansteigend zum kleinen schmiedeeisernen Gedenkkreuz (2141m). Im leichten Auf und Ab am breiten Rücken in südlicher Richtung auf die Roßlaufspitze (2248m).Abfahrt von der Roßlaufspitze über wunderschöne Ost-Nordosthänge zur Unteren Nurpensalm (1795m) und am Nurpensweg zur Stallenalm und weiter talauswärts nach Innerst. Zuletzt noch eine gemütliche Einkehr im Gasthof Innerst bei Christine & Hubert mit wohlschmeckenden Schokolade-Kirschkuchen.Fazit: Wunderschöne Rundtour mit herrlicher Kammwanderung und beeindruckenden Ausblicken


Kategorie: Skitour Skitour

Leitnerberg (2309m) vom Almi

05.02.2019

Von Almi’s Berghotel im Obernbergtal erst über schönen Bauernwiesen hinauf zum Waldrand und danach durch lichten Lärchenwald hinauf zum querenden Lärchenwiesenweg. Immer leicht talauswärts haltend vorbei an zahlreichen Heuhütten und wiederum lichten Lärchenwald und Lichtungen hinauf zur Waldgrenze. Über die Leitneralm zum hinauf zu einem Geländerücken und zuletzt über eine Hochebene zum Gipfelaufbau und zuletzt etwas steiler auf den Leitnerberg mit einem Felsblock und Holzstange als Gipfelzeichen (2309m). Abfahrt nahezu ident mit der Aufstiegsspur.Danach eine gemütliche Einkehr bei Kaffee und Kuchen, sowie Blattl‘n auf der wunderschönen Sonnenterrasse im Almi’s Berghotel bei Burgi & Sepp. Traumhafter Tag mit wunderschönen landschaftlichen Eindrücken in der großartigen Gegend.


Kategorie: Rodelbahn Rodelbahn

Rodeln Rumeralm

02.02.2019

Vom Karwendelparkplatz oberhalb von Rum zur Siebenwegekreuzung und entlang der Rodelbahn durch zahlreiche Kehren hinauf zur Rumer Alm. Gemütlicher Einkehr mit wohlschmeckenden Kaspressknödel mit Sauerkraut, sowie Spinatknödel in Gorgonzolarahmsauce bei Lisi & Fritz mit Team wieder hinab zum Ausgangspunkt.


Kategorie: Schneeschuh-& Winterwanderung Schneeschuh-& Winterwanderung

Panoramawanderung Rosskopf in Wildschönau

31.01.2019

Super Schneeschuhwanderung in den Kitzbühler Alpen! Bin mit der Markbachjochbahn in Niederau rauf, dort wenige hundert Meter neben der Piste durch den Wald Richtung Bergstation vom Sessellift Lanerköpfl. Dort nach links, rauf aufs Lanerköpfl und die genialen Panoramablicke starteten! :-)Hinunter zu der wunderschönen Kapelle "Halsgatterl" mit den zwei beeindruckenden Holzfiguren, welche die "Mama & Papa" aller Wildschönauer repräsentieren! Zumindest laut der Wildschönauer Sage... ;-)Von dort kurz ein paar steilere Meter hinauf zum unglaublich tollen Panoramaberg Rosskopf, 1.730m. Nach dem Genuss der Sonne und den Blicken bis nach Kufstein startete mein Abstieg nach Auffach. Laut dem Wegweiser Richtung "Süd/Westen", durch den Tiefschnee von einer Lichtung, dann eine Strecke hinunter durch den Wald zur nächsten Kapelle, die "Horler Stiege". Bei dieser nach rechts hinunter Richtung Auffach.Warum dieser Abschnitt Sonnberg heißt, hat man heute bestens verstehen können. Auf den Straß


Kategorie: Skitour Skitour

Schartenkogel, Sonnenspitze u. Glungezer

31.01.2019

Auffahrt mit der neuen Glungezer Gondelbahn nach Halsmater und entlang der Naturschneepiste auf den Schartenkogel. Danach weiter entlang der klassischen und mit Schneestangen markierten Route auf die Sonnenspitze. Hinab zur Glungezer Hütte und auf den Glungezer. Herrliche Einkehr in der Glungezer Hütte und danach hinab ins Skigebiet und auf den Pisten zurück zur Talstation.


Kategorie: Skitour Skitour

Mitterlochspitze 3176m

29.01.2019

 Aufstieg Route siehe Almenrausch Original Bericht  


Kategorie: Skitour Skitour

Skitour Patscherkofel-Bergstation

29.01.2019

Von der Patscherkofel Talstation kurz entlang der Olympiaabfahrt hinauf zum querenden Heiligwasserweg. Links zur kleinen Teehütt'n und weiter zum derzeit leider geschlossenen Alpengasthof Heiligwasser. Gleich nach der Wallfahrtskirche links entlang eines Hohlweges hinauf zum Bäreneck. Die Piste ohne Höhengewinn zum Wald gequert und entlang eines weiteren Weges rechts von der Abfahrt den blauen Markierungen an den Bäumen folgend, aufwärts. Die Familienabfahrt gequert und weiter durch Wald direkt hinauf zur Patscheralm. Den Patscherkofelweg überquert und wieder durch Wald aufwärts und zuletzt wenige Meter entlang der Piste nahe dem Übungslift hinauf zur Bergstation der Patscherkofelbahn. Nach einer gemütlichen Einkehr im "Das Kofel" entlang der Piste zurück zur Talstation.


Kategorie: Schneeschuh-& Winterwanderung Schneeschuh-& Winterwanderung

Steineralm in Obernberg im Wipptal

29.01.2019

Tolles "Stapfen durch den Schnee" der Stubaier Alpen!Von unserer Unterkunft in Obernberg dem Seebach entlang gestartet, an den "Siebenqullen" vorbei und rauf über de Unterenns/Oberennsalm zum schönen, aber vereisten/zugeschneiten Obernberger See. Rechts durch den Wald bis zur Maria am See Kapelle und dann anschließend rauf durch den Kaserwald Richtung Sandjoch. Traumhafte verschneite Landschaft. Nach der Waldgrenze sind wir nach rechts durch den Tiefschnee zur Steiner Alm mit ständigen Blick auf den Obernberger Tribulaun und "seine Kachelstube" :-DAn der Steiner Alm (nicht bewirtschaftet!) runter durch den Wald und dann zurück in Almi's Berghotel. Köstliches Essen sorgt für den perfekten Abschluß dieser traumhaften Tagestour! ;-)


Kategorie: Skitour Skitour

Grünsteinscharte+Stöttltörl 2272m /2036m

27.01.2019

Vom Arzkasten aus hoch zum Lehnberghaus. Von dort aus weiter in die Hölle,hoch auf die Grünsteinscharte . Von dort aus den selben Weg wieder abfahren bis ca. 1900m. Von dort noch ca 150 Hm hoch zum Stöttltörl.  Zu beachten ist das wenn man nach Mieming abfährt nicht mehr zum Parkplatz kommt.  Endweder fährt man mit 2 Autos oder mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln  


Kategorie: Skitour Skitour

Ratschingser Kreuz, 2359m

24.01.2019

Von den wenigen Parkmöglichkeiten am Beginn vom Valtigltal rechts des Baches taleinwärts in den Almboden. Vorbei an der kleinen Plunhof- und Valtiglalm und über einen langen Steilhang hinauf zur Oberen Entholzalm (2039m). Von dieser über schönes und kupiertes Skigelände bis kurz unterhalb vom Ratschingers Joch. Schräg nach rechts zum Gipfelaufbau und noch ein Stück am Nordostrücken Richtung Gipfel. Die letzten Meter dann zu Fuß auf das Ratschingser Kreuz (2359m).Abfahrt nahezu ident mit der Aufstiegsroute. Zuletzt dann am Forstweg hinab zum Ausgangspunkt.Fazit: Schöne, aber wenig sonnige und kalte Tour auf den schönen Aussichtsgipfel. Auch die Hochspitze war in den letzten Tagen gut besucht.Anmerkung: Am Eingang vom Valtigltal (offiziell Fahrverbot) haben nur zwei PKW Platz. Nach der Brücke sind die Parkmöglichkeiten nicht geräumt. Daher ist es besser am offiziellen Tourengeherparkplatz am Ortsbeginn von Ridnaun zur parken. Von hier kurz am Winterwanderweg hinauf zur Fahrstraße und rec


Kategorie: Skitour Skitour

Mitterzeiger Kopf 2629m

23.01.2019

Routen Beschreibung,siehe Originalbericht Almenrausch . 


<< < 2 3 4 5 6 7 8 > >>
Tomaselli Sportlerei und Schusterei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter