Aktuelle Toureninfos

Hier könnt Ihr von Euren aktuellen Touren berichten (bitte nur zeitnahe Touren!).

User Login / Logout

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Kategorie: Skitour Skitour

Pistentour Patscher Alm

12.12.2013

Kurzinfo: Vom Parkplatz an der Römerstraße gegenüber vom Goldbichl kurz entlang des Fahrweges Richtung Heiligwasser. Bald darauf rechts ab in den Wald und in gut angelegter Spur entlang der markierten Route meist durch Wald aufwärts. Im oberen Bereich entlang der Naturrodelbahn (bis das letzte Stück nach Patsch hinab auch bereits in guten Zustand!) hinauf zur urgemütlichen Patscher Alm.Abfahrt: Von der Alm schräg hinüber zum Schlepplift und entlang der Olympiaabfahrt hinab zur Teehütt#n und nach einer weiteren gemütlichen Einkehr entlang des Fahrweges zurück zum Parkplatz.Anmerkung: Die Patscher Alm hat sich in den letzten Wintern zu einem urgemütlichen Tourentreff entwickelt. Dort wird man immer wieder auf gleichgesinnte Tourenkollegen treffen - wobei sich dann meist ein gemütlicher Plausch ergibt.Seit diesem Winter findet man im Nebengebäude auch eine neu errichtete Umkleidekabine vor, die der Wirt selbst errichtet hat!Ernst


Kategorie: Skitour Skitour

Skitour Juifen, 1988 m

09.12.2013

Kurzinfo: Aufstieg vom Restaurant-Cafe Tirolerland (Achenkirch-Nord) über Bauernwiesen dann entlang einer Forststraße zur urigen und aussichtsreichen Falkenmoosalm (nicht bewirtschaftet).Von dort weiter zum Abzweig Hochplatte-Juifen und rechts haltend in das weite Talbecken der Großzemmalm. Über abgewehtes Almgelände aufwärts zur Kälbereralm mit Querung zum Marbichler Joch. Über den teils sehr abgewehten breiten Süd-Südostrücken bei starkem Wind auf den Gipfel.Abfahrt: Für den wenigen Schnee dennoch gut durchführbar. Wie immer landschaftlich eine lohnende Tour!


Kategorie: Skitour Skitour

Kleiner Gilfert

04.12.2013

Kurze Aufstiegsinfo: Start beim Gasthof Innerst und entlang des unteren Forstweges in Nurpenstal. Vorbei an der Stallenalm und Unteren Nurpensalm mit Anstieg Richtung Osten zum Unteren Nurpensalm-Hochleger. Durch schönes Muldengelände weiter auf den sehr interessanten und aussichtsreichen Gipfel. Abfahrt: Direkt vom Gipfel Richtung Westen hinab zur Oberen Nurpensalm und talaus nach Innerst. Anmerkung: Überraschend "gute" Abfahrtsbedingungen wenn man die Mulden suchte. Es war aber bereits auch etwas der Wind bereits am Werke. Alles im allen es könnte bereits eine gute Unterlage für den weiteren Winter geben! Patricia, Andi und Ernst


Kategorie: Skitour Skitour

Naviser Kreuzjöchl

03.12.2013

Bereits Anfang Dezember diese Skitouren so gut gehen zu können ist beeindruckend!Die Aufstiegsspur ist rechts neben dem "Rodelbahn-Ziel" gut sichtbar. Nach knapp 1 Stunde ist man bei der Naviser Hütte und die Spur führt weiter Richtung Stöcklalm. Ich habe hier die rechts vom Bachgraben gesetze Spur verwendet. Der Aufstieg begeistert durch die tollen Rundblicke auf die Gipfel der Tuxer Alpen rund um das Navistal. Nach etwas über 2 Stunden erreichte ich das erste Kreuz, wo man dann ca. eine halbe Stunde den Grad entlang auf das Naviser Kreuzjöchl steigt. Die Spur ist nicht gefährlich, wenn man kein Skitouren-Neuanfänger ist.Abfahrtsmöglichkeiten gibt es mehr. Ich bin wieder den Grad retour zum ersten Kreuz gefahren und dann die teilweise steilen Hänge in tollem Pulverschnee abwärts gewedelt. In der tollen, neu renovierten Naviser Hütte eine Stärkung eingenommen und dann wieder runter ins Tal.Ein traumhafter Tag in den Bergen!


Kategorie: Rodelbahn Rodelbahn

Rodelbahn Feldringalm

02.12.2013

Die Rodelbahn zur Feldringalm wird bereits andauernd präpariert und ist bereits in einem guten Zustand. Die Alm selbst sperrt am 13. Dezember wieder für die Wintersaison auf und bis dahin wird die Bahn in einem perfektem Zustand sein - laut Hannes dem Almwirt.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Bergtour Hinteres Sonnwendjoch

31.10.2013

Familienfreundliche Bergwanderung vom Berggasthof Ackernalm über die Bärenbadalm auf das Hintere Sonnwendjoch. Abstieg über die Frommalm zur Steinkasernalm und entlang der Asphaltstraße zurück zur Schaukäserei Ackernalm.Wunderschöne Aussichtsberg der auch ideal mit Kindern zu begehen ist!


Kategorie: Wanderung Wanderung

Innsbrucker Almenrunde

20.10.2013

Auffahrt mit der Hungerburgbahn auf die Hungerburg. Von dort am Rosnerweg Richtung Rechenhof und über die Enzianhütte am Waldsteig aufwärts zur Rumer Alm.Nach einer gemütlichen Einkehr und Besuch des sehr gut organisierten Herbstfestes hinab zur Arzler Alm und nach einer weiteren gemütlichen Einkehr zurück auf die Hungerburg.War im gesamten eine tolle Herbstrunde mit fantastischen Eindrücken am Fuße der Nordkette.Jacqueline


<< < 129 130 131 132 133 134 135 > >>
Tomaselli Sportlerei und Schusterei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter