Zur Magdeburger Hütte und auf die Schneespitze

Start am Parkplatz Hölle

Start am Parkplatz Hölle

Aufstieg zur Magdeburger Hütte

Aufstieg zur Magdeburger Hütte

Am Vorderen Stubensee

Am Vorderen Stubensee

Ankunft bei der Magdeburger Hütte

Ankunft bei der Magdeburger Hütte

Weiter Richtung Schneespitze

Weiter Richtung Schneespitze

Beim Hinteren Stubensee

Beim Hinteren Stubensee

Aufstieg an neu versicherten Ostgrat

Aufstieg an neu versicherten Ostgrat

Blick zur Aglsspitze und Feuersteine

Blick zur Aglsspitze und Feuersteine

Auf der Schneespitze

Auf der Schneespitze

Traumhafter Aussichtsberg

Traumhafter Aussichtsberg

Bericht geschrieben von: almenrausch am 22.07.2015

Tag der Begehung: 22.07.2015

Witterung:
Zuerst Sonne, dann Quellwolken, später auch ein kurzer Regenguss

Kurzinfo: Vom Parkplatz Hölle kurz nach Stein taleinwärts zur Ochsenalm und aufwärts zur Magdeburger Hütte. Nach einer gemütlichen einkehr aufwärts über den Hinteren Stubensee zum Ostgrat der Schneespitze. Am neu versicherten Grat mit einer Leiter dazwischen aufwärts auf den Gipfel.


Fazit: Lange Aufstieg aus dem Pflerschtal auf den wunderschönen Aussichtsgipfel. Wer es gemütlich liebt der wandert am ersten Tag zur Magdeburger Hütte - die vom Südtiroler Urgestein Hermann Vantsch mit Frau Elisabeth bewirtschaftet wird - und bezwingt am nächsten Tag den Gipfel.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+