Zum Gasthof Karwendelrast am Vomperberg

Bericht geschrieben von: schwazerin am 12.06.2017

Tag der Begehung: 11.06.2017

Aktuelle Bedingungen:
sehr schönes stabiles Sommerwetter

Witterung:
Sonne

Gefahrenhinweis:
keine

Wir radelten von Schwaz ins Dorfzentrum von Vomp, füllten dort unsere Wasserflaschen auf und strampelten weiter über den Hoferweg zum Bachtal. Von dort führt eine grob schottrige Rodelbahn in steilen Kehren hinauf (E-Unterstützung super). Der Weg endet direkt hinter der "Rach-Kuchl" auf einem asphaltierten Fahrweg. Nun kann man entweder links hinunter fahren und dann nach rechts zur Karwendelrast oder bergauf. Wir nahmen den Weg nach oben, vorbei an der Rodelhütte durch den Wald, der Beschilderung Karwendelrast folgend. Noch einige Kurven - manchmal sogar etwas steiler - bergwärts. Leider fanden wir die beschilderte Abzweigung nicht (sollte ein Fußweg sein) und so drehten wir um, da wir die Karwendelrast weit unter uns erblickten, fuhren zurück und nahmen den Fahrweg. Im Gasthof Karwendelrast erwartete uns ein schöne Terrasse mit wunderbarem Ausblick, Kaffee und sehr guter Kuchen, und ein Wirt, der alle Berge genau erklären konnte.

570 hm, 11 km (Hinfahrt), zurück gings über die Straße nach Vomp

Herrlicher Blick von der Terrasse nach Süd-Westen.

Herrlicher Blick von der Terrasse nach Süd-Westen.

schöne Terrasse mit Aussicht

schöne Terrasse mit Aussicht

gute Begleiter

gute Begleiter

Gasthof Karwendelrast

Gasthof Karwendelrast

am Weg zurück vom Vomperberg nach Vomp

am Weg zurück vom Vomperberg nach Vomp

über die Rodelbahn Bachtal zum Vomperberg

über die Rodelbahn Bachtal zum Vomperberg

Blick auf Schwaz

Blick auf Schwaz

Blick aufs Kellerjoch

Blick aufs Kellerjoch

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter