Wurmtaler Kopf Grat Überschreitung

Bericht geschrieben von: Miketirol am 06.02.2019

Tag der Begehung: 06.02.2019

Aktuelle Bedingungen:
Sehr guter Pulverschnee. Wurde erst heute Angespurt. Uns kam heute in den Sinn die Grat Überschreitung zu machen(Westgrat hoch, Normalweg runter) . Allerdings ist diese nicht sehr empfehlenswert da teilweise unter dem Schnee sehr viele Fels Platten offen liegen und das ganze sehr mühsam und teilweise nicht ganz ungefährlich ist.

Witterung:
Traumhaftes Winter Wetter

Gefahrenhinweis:
Siehe Bedingungen

Passende Almenrausch Tour:
Wurmtaler Kopf (3228 m) vom Rifflseegebiet

Bis zum Gipfelaufbau siehe Originalbericht. Vor dem Gipfel links halten um zum Westgrat zu gelangen. Dieser ist sehr Plattig und teilweise Brüchig. Vom Gipfel über den Normalweg wieder runter. 

Wenig los heute..

Wenig los heute..

Westgrat im Blick

Westgrat im Blick

Aufstieg von Links nach Rechts über den Grat

Aufstieg von Links nach Rechts über den Grat

Einstieg Westgrat. Hier noch ganz Human

Einstieg Westgrat. Hier noch ganz Human

Gipfelkreuz

Gipfelkreuz

Teilweise sehr steil

Teilweise sehr steil

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter