Wildspitze

Bericht geschrieben von: mikemagic am 31.12.2016

Tag der Begehung: 31.12.2016

Aktuelle Bedingungen:
insgesamt bessere Bedingungen als erwartet, Abstieg vom Mittelbergjoch zum Gletscher nur zu Fuß möglich. Schnee im unteren Bereich Pulver, nach der Steilstufe unterhalb des Brochkogels windgepresst bzw. abgeblasen, vor allem die Steilstufe unterhalb des Skidepots

Witterung:
wolkenlos

Gefahrenhinweis:
Lawinengefahr gering, am Gletscher gingen wir angeseilt, Steigeisen für Gipfelanstieg nicht zwingend erforderlich, aber angenehm

Passende Almenrausch Tour:
Wildspitze, 3774 m - Skitour vom Mittelbergjoch

wie in almenrausch.at beschrieben gegangen

Am Gipfel der Wildspitze

Am Gipfel der Wildspitze

Abstieg vom Mittelbergjoch zum Gletscher

Abstieg vom Mittelbergjoch zum Gletscher

Start am Gletscher

Start am Gletscher

Blick zur Bruchzone

Blick zur Bruchzone

Blick auf die Bruchzone

Blick auf die Bruchzone

kurz vor der Linkskurve

kurz vor der Linkskurve

im Flachstück, Schnee abgeblasen bzw. windgepresst

im Flachstück, Schnee abgeblasen bzw. windgepresst

Steilstufe unterhalb des Skidepots

Steilstufe unterhalb des Skidepots

oberhalb der Steilstufe

oberhalb der Steilstufe

kurz vorm Skidepot

kurz vorm Skidepot

am Skidepot, es war einiges los

am Skidepot, es war einiges los

Aufbruch zum Gipfel

Aufbruch zum Gipfel

Blick zum Mittelbergjoch

Blick zum Mittelbergjoch

Aufstieg zum Mittelbergjoch

Aufstieg zum Mittelbergjoch

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter