Wildalpjoch

Bericht geschrieben von: mikemagic am 25.03.2018

Tag der Begehung: 25.03.2018

Aktuelle Bedingungen:
sehr gute Bedingungen, im Aufstieg kurzes Tragestück, Abfahrt im perfekten Firn

Witterung:
wolkenlos

Gefahrenhinweis:
alle großen Lawinen schon abgegangen

Passende Almenrausch Tour:
Wildalpjoch (1720 m) vom Parkplatz Arzmoos

Aufstieg vom Parkplatz entlang des Flusses, diesen an einer kleinen Holzbrücke queren und Richtung Jackelbergalm. Weiter auf den Steilhang zu und auf dem Südrücken am Waldrand aufwärts auf die Einsattelung zwischen Käserwand und Wildalpjoch zu. Von dort nach links in einigen Kehren aufwärts zum Gipfelkreuz.

kurz nach dem Start muss ein Bach überquert werden

kurz nach dem Start muss ein Bach überquert werden

Aufstieg bei wenig Schnee

Aufstieg bei wenig Schnee

oder ganz ohne

oder ganz ohne

entlang der Lawine geht es aufwärts

entlang der Lawine geht es aufwärts

Blick zur Kaserwand

Blick zur Kaserwand

Blick zur Einsattelung zwischen Wildalpjoch und Kaserwand

Blick zur Einsattelung zwischen Wildalpjoch und Kaserwand

am Gipfel

am Gipfel

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter