Wankspitze 2209m

Bericht geschrieben von: Miketirol am 20.01.2018

Tag der Begehung: 20.01.2018

Aktuelle Bedingungen:
Selten so viel Schnee auf der Wankspitze wie heute. Pulverschnee vom Feinsten.

Witterung:
Wolken

Gefahrenhinweis:
Nicht zu tief in den Gipfelhang queren

Passende Almenrausch Tour:
Wankspitze (2209 m) vom Gasthof Arzkasten

Der Weg führt zuerst ziemlich flach über die Rodelbahn Richtung Lehnberghaus. Bald aber biegt man links in eine immer gut gespurte Waldschneise und folgt dieser in Nähe der Rodelbahn. Kurz vor dem Lehnberghaus kreuzt man die Rodelbahn und der Aufstieg wird nun etwas steiler. Bald wird eine Lichtung erreicht, wo man bereits eine gute Aussicht über das Inntal hat. Nach einem kurzen Anstieg ist die Baumgrenze erreicht und die Wankspitze ist bereits in voller Pracht sichtbar. Hier kann man nun den weiteren Aufstiegsweg wählen: Entweder rechts durch die Rinne (das sogenannte Kanonenrohr) oder direkt über den Rücken in vielen Spitzkehren. Kurz vor dem Gipfel der Wankspitze führen beide Spuren wieder zusammen.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+