Wanderung St. Magdalena zur Weihnachtsandacht

Bericht geschrieben von: almenrausch am 23.12.2018

Tag der Begehung: 23.12.2018

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen und gut gespurt für Winterwanderer

Gefahrenhinweis:
natürlich bereits etwas rutschig

Passende Almenrausch Tour:
Wallfahrtskirchlein St. Magdalena

Vom ausgewiesenen Parkplatz am Ortsanfang von Gschnitz durch einen Hof und kurz entlang der Fahrstraße durch Wald Richtung Trins. Beim Abzweig am wunderschön angelegten Kreuzweg hinauf zur kleinen Wallfahrtskirche St. Magdalena im Gschnitztal. 

Fazit: Auch im Winter eine schöne Wanderung zur wunderschön liegenden Wallfahrtskirche mit den beeindruckenden Ausblicken in das Gschnitztal und zum gegenüberliegenden Habichtkamm. 

Anmerkung: Das Gschnitztal zählt auch ab kommenden Mai zu den Bergsteigerdörfern!

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter