Viggarspitze-Neunerspitze und Aldranser Alm

Start bei der Patscherkofel-Bergstation

Start bei der Patscherkofel-Bergstation

Bei der Grünbodenhütte

Bei der Grünbodenhütte

Unterwegs bei Boscheben

Unterwegs bei Boscheben

Blick zum ersten Gipfelziel

Blick zum ersten Gipfelziel

Auf der Viggarspitze

Auf der Viggarspitze

Auf der Neunerspitze

Auf der Neunerspitze

Herrlicher Blick auf Innsbruck

Herrlicher Blick auf Innsbruck

Ankunft am Issboden

Ankunft am Issboden

Kleiner Teich mit der Issbodenhütte dahinter

Kleiner Teich mit der Issbodenhütte dahinter

Aldranser Alm - immer wieder eine tolle Einkehr

Aldranser Alm - immer wieder eine tolle Einkehr

Bericht geschrieben von: almenrausch am 05.06.2015

Tag der Begehung: 05.06.2015

Aktuelle Bedingungen:
Zirbenweg von der Bergstation bis nach Boscheben offiziell wegen eines kleinen Felssturzes derzeit gesperrt!

Witterung:
Sonne mit ein paar Quellwolken

Gefahrenhinweis:
Kurze steinschlaggefährdete Passage vor Boscheben die aber immer schon gewesen ist

Kurzinfo: Von der Bergstation der Patscherkofelbahn am Zirbenweg zum Almgasthof Boscheben und weiter auf die Viggarspitze. Übergang auf die Neunerspitze und mit einer Überschreitung hinab zum Zirbenweg. Von dort abwärts in die Isse, weiter zur Aldranser Alm und nach einer gemütlichen Einkehr am Weg 48B/48A zurück zum Römerhof unterhalb der Igler Bobbahn und hinab zur Talstation der Patscherkofelbahn.


Fazit: Mit Hilfe der Patscherkofelbahn ein wunderschöne Genussrunde, bei der aber im Gipfelbereich der Neunerspitze ein erfahrener Bergwanderer gefragt ist. Wie immer eine tolle Einkehr auf der Aldranser Alm.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+