Über die Seiser Alm zur Mahlknechthütte (2056 m)

Bericht geschrieben von: Bergheil am 17.01.2020

Tag der Begehung: 16.01.2020

Aktuelle Bedingungen:
Ideale Verhältnisse. gut präparierte Wanderwege, auch ohne Hilfsgeräte (Schneeschuhe, Grödeln usw) begehbar

Witterung:
Sonne pur, windstill, angenehme Temperatur

Gefahrenhinweis:
Keine nennenswerten

Vom Parkplatz Frommer (Auffahrt mit eigenem PKW nur bis 9:00 Uhr möglich) hinauf nach Compatsch und von

dort  auf dem Winterwanderweg (Beschilderung bzw. Spuren folgend) nach

Saltria und zur Tirler Schwaige. Von dort auf dem gebahnten Fahrweg hinauf zur

Mahlknechthütte (2.054 m, Dienstag Ruhetag). Rückweg auf dem Winterwanderweg über Panorama, Laurinhütte und

Spitzbühel zurück zum Ausgangspunkt.

Moderne Almkirche zum Hl. Franziskus

Moderne Almkirche zum Hl. Franziskus

Ausblick auf dem Weg nach Saltria

Ausblick auf dem Weg nach Saltria

Winterliche Märchenlandschaft

Winterliche Märchenlandschaft

Tirler Schwaige - Einkehr auf halbem Weg

Tirler Schwaige - Einkehr auf halbem Weg

Blick zurück auf dem Weg zur Mahlknechthütte

Blick zurück auf dem Weg zur Mahlknechthütte

Das Ziel - die Mahlknechthütte

Das Ziel - die Mahlknechthütte

Hinter diesen Bergen liegt die Tierser Alplhütte

Hinter diesen Bergen liegt die Tierser Alplhütte

Almhütte mit Langkofelgruppe

Almhütte mit Langkofelgruppe

Am Rückweg liegt die kleine, aber feine Alpenrosenhütte

Am Rückweg liegt die kleine, aber feine Alpenrosenhütte

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter