Südliche Mittelgebirgsrunde von Igls

Bericht geschrieben von: almenrausch am 02.05.2019

Tag der Begehung: 02.05.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Herrlicher Frühlingstag

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Südliche Mittelgebirgsrunde von Igls

Von der Dorfkirche in Igls zum Sporthotel Igls und über den Igler Bahnhof zum Lanser Bahnhof. Durch Lans nach Rans, über den Herzsee zu den Prockenhöfen und zum Wiesenhof. Am Feldweg nach Judenstein und weiter nach Tulfes. Abfahrt zum Glockenhof und durch das Zimmertal nach Ampass und Aldrans. Über die Vogelhütte wieder zurück nach Igls.

Wie immer eine schöne Rolletappe gerade rechts im Frühjahr nach den Skitouren zum einfahren. In Igls mit dem Ägidihof und der Sporthotel-Terrasse schöne und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

Start in Igls

Start in Igls

Entlang der Igler Bahn

Entlang der Igler Bahn

Zum Bahnhof Lans

Zum Bahnhof Lans

Herrlicher Ausblick

Herrlicher Ausblick

Blumen übersähte Wiesen

Blumen übersähte Wiesen

Am Herzsee

Am Herzsee

Zu den Prockenhöfen

Zu den Prockenhöfen

Prockenhöfe

Prockenhöfe

Herrliche, grüne Bauernwiesen

Herrliche, grüne Bauernwiesen

Unterwegs nach der Forellenzucht

Unterwegs nach der Forellenzucht

Blick auf Rinn

Blick auf Rinn

Fahrt nach Judenstein

Fahrt nach Judenstein

Unterwegs in Judenstein

Unterwegs in Judenstein

Kapelle vor dem Glockenhof

Kapelle vor dem Glockenhof

Blick auf Hall

Blick auf Hall

Im Zimmertal - Blick Richtung Hasental

Im Zimmertal - Blick Richtung Hasental

Blick auf Innsbruck

Blick auf Innsbruck

Bei der Vogelhütte

Bei der Vogelhütte

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter