Ströden - Essener Rostocker Hütte - Türml - Johannishütte - Zopetscharte - Eisseehütte - Bichl - Hinterbichl

Bericht geschrieben von: almenrausch am 29.08.2016

Tag der Begehung: 24.08.2016

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne pur

Gefahrenhinweis:
Keine

Kurzinfo: Von Ströden zur Essener Rostocker Hütte. Weiter auf das Türmljoch mit Klettersteigbegehen auf das Türml. Abstieg zur Johannishütte mit Wiederaufstieg auf die Zopetscharte. Abstieg zur Eisseehütte und durch das Timmeltal hinab nach Bichl und am Höhenweg nach Hinterbichl.


Fazit: Grandiose Hochgebirgswanderung mit fantastischen Venedigerblicken, sowie zu den weiteren Eisriesen der Venedigergruppe. Eine Traumrunde die natürlich aufgeteilt eine wahre Genussrunde ist.

Essener Rostocker Hütte

Essener Rostocker Hütte

Blick Richtung Maurertörl

Blick Richtung Maurertörl

Am Türmljoch

Am Türmljoch

Klettersteig auf das Türml

Klettersteig auf das Türml

Am Türml

Am Türml

Rückblick zum Türml

Rückblick zum Türml

Abstieg zur Johannishütte

Abstieg zur Johannishütte

Bei der Johannishütte

Bei der Johannishütte

Aufstieg Richtung Zopetscharte - Blick zum Großvenediger

Aufstieg Richtung Zopetscharte - Blick zum Großvenediger

Blick zur Tulpspitze

Blick zur Tulpspitze

Auf der Zopetscharte

Auf der Zopetscharte

Blick zum Eissee und zur Eisseespitze

Blick zum Eissee und zur Eisseespitze

Bei der Eisseehütte

Bei der Eisseehütte

Tiefblick auf Prägraten

Tiefblick auf Prägraten

Blick zum Bichl

Blick zum Bichl

Am Höhenweg zurück nach Hinterbichl

Am Höhenweg zurück nach Hinterbichl

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter