Steinseehütte-Steinsee-Dremelspitze

Bericht geschrieben von: almenrausch am 01.08.2019

Tag der Begehung: 01.08.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne mit ein paar Wolken

Gefahrenhinweis:
Keine

Vom Wanderparkplatz oberhalb der Alfutzalm durch das Starkenbachtal zur Vorderstarkalm und beim Hinterstarkboden rechts aufwärts zur Steinseehütte (2061m). Nach einem zweiten Frühstück hinauf über blühende Bergwiesen zum Steinsee. Von diesem weiter in die Westliche Dremelscharte (kurze versicherte Passage). Aus dieser in leichter Kletterei (bis 2+) auf die Dremelspitze (2733m).
Nach einer grandiosen Gipfelrundschau mit Gipfelrast wieder hinab zum Steinsee. Nach einem erfrischenden Bad hinab zur Steinseehütte und nach einer weiteren Einkehr in der sehr gastfreundlichen Hütte wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Fazit: Grandiose Bergtour mit leichter Kletterei, einer tollen Hütte und einem wunderschönen Bergsee. Wer sich beeilt, der findet ungewöhnlich um diese Jahreszeit, eine Blütenpracht vor wie man es selten erlebt.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter