Speikboden von Weißenbach

Bericht geschrieben von: almenrausch am 09.12.2019

Tag der Begehung: 09.12.2019

Aktuelle Bedingungen:
Im Waldbereich fast pistenähnlich mit vielen Buckeln - im Bereich der Mitterberger Almen bis zum Mühlwalder Jöchl Pulver - danach bis zum Gipfel windgepreßt und super tragfähig

Witterung:
Zuerst bewölkt mit kurzzeitig ganz leichter Schneefall - am Gipfel hat es dann gut aufgerissen

Gefahrenhinweis:
keine

Vom großen Parkplatz im Talschluß nahe der Sportbar auf der Rodelbahn etwa 20 Min. Richtung Wurmtal. Kurz nach der 3. Kehre links am beschilderten Fahrweg ins Mitterbergertal. Etwas mühsam durch ein Steilstück zu den Mitterberger Alm und danach über schönstes Skigelände unschwierig in das Mühlwalder Jöchl. Vom Wegkreuz und dem farbenfrohen Schilderbaum in östlicher Richtung über einen breiten Rücken aufwärts und danach leicht abwärts zum Gipfelkreuz am Speikboden.

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter