Skitour Zwölferkofel, Campill

Bericht geschrieben von: almenrausch am 18.02.2016

Tag der Begehung: 18.02.2016

Aktuelle Bedingungen:
Zwischen 10 und 20 cm Pulver - schattseitig grundlos - in den Sonnenhängen im windgeschützten Bereich auf guter Unterlage - im Gipfelbereich grundlos. Daher hat man im Gipfelbereich teilweise Steinkontakt.

Witterung:
Zuerst noch etwas Hochnebel - dann ein Traumtag

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Zwölferkofel (2394 m) von Campill

Kurzinfo: Vom Parkplatz Muntcörta nach dem Reitstall über Wiesen kurz Richtung Juelpass, dann durch eine Waldstück, später entlang der Forststraße in das Zwischenkofeltal. Zuletzt über freies Gelände zum Talkessel mit der Zwischenkofelalm. Dort rechts nach Norden über gut gegliedertes Gelände aufwärts auf den Zwölferkofel (2394 m).

Abfahrt entlang der Aufstiegsroute.

Anmerkung: Bei guter Spurwahl kaum lawinengefährdet - die kurze Steilhänge kann man bei guter Sicht gut umgehen.

Zuerst über weite Wiesen

Zuerst über weite Wiesen

Herrliche Stimmung am Morgen

Herrliche Stimmung am Morgen

Ende der Fahrstraße ins Zwischenkofeltal

Ende der Fahrstraße ins Zwischenkofeltal

Ankunft im Talboden der Zwischenkofelalm

Ankunft im Talboden der Zwischenkofelalm

Kurze Steilhänge zu queren

Kurze Steilhänge zu queren

Auf die Einsattelung zwischen Zwischenkofel und Zwölferkofel zu

Auf die Einsattelung zwischen Zwischenkofel und Zwölferkofel zu

Herrlicher Rückblick

Herrlicher Rückblick

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Am Zwölferkofel

Am Zwölferkofel

Gemütliche Einkehr in der Hofschank "Lüch de Vanc"

Gemütliche Einkehr in der Hofschank "Lüch de Vanc"

Pension Odles unser Tourenstützpunkt in Campill

Pension Odles unser Tourenstützpunkt in Campill

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter