Skitour Wildofen von Innerst - Tuxer Alpen

Zuerst über Bauernwiesen dann auf diese Schneise zu

Zuerst über Bauernwiesen dann auf diese Schneise zu

Herrlicher Rückblick nach Innerst

Herrlicher Rückblick nach Innerst

Forstwegwanderung zur Tagetlahnalm

Forstwegwanderung zur Tagetlahnalm

Bei der Tagetlahnalm

Bei der Tagetlahnalm

Herrlicher Rückblick Richtung Weidener Hütte

Herrlicher Rückblick Richtung Weidener Hütte

Sicherer Aufstieg durch lichtes Waldgelände auf den Kamm

Sicherer Aufstieg durch lichtes Waldgelände auf den Kamm

Fantastische Kammwanderung nach Süden zum Wildofen

Fantastische Kammwanderung nach Süden zum Wildofen

Ankunft am Wildofen

Ankunft am Wildofen

Am Wildofen

Am Wildofen

Abfahrt vom Gipfel

Abfahrt vom Gipfel

Danach über schöne Mulden abwärts zur Tagetlahnalm

Danach über schöne Mulden abwärts zur Tagetlahnalm

Bericht geschrieben von: almenrausch am 10.03.2016

Tag der Begehung: 10.03.2016

Aktuelle Bedingungen:
In den der Sonne zugewandten Hängen bereits ein beginnender Harschdeckel. In den nordostseitig ausgerichteten Hängen noch guter Pulver auf einer gut gefestigten Unterlage. Beim Abfahrten den direkten Gipfelhang ausgelassen - sie etwas mit Triebschnee gefüllt aus. Aber noch genügend Platz und schöne Mulden zum abfahren. Im Gipfelbereich sind die Felsen nur mit Lockerschnee bedeckt und bei der Abfahrt leicht zu übersehen!!!

Witterung:
Herrlicher Wintertag mit leichtem Wind im Kammbereich

Gefahrenhinweis:
Beim meiden des steilen Gipfelhanges heute keinerlei Probleme

Kurzinfo: Vom Rodelparkplatz unterhalb vom Innerst über den Weerbach, rechts zu einer Wiese. Aufwärts zur Sagbergaste und entlang eines Forstweges zur Tagetlahnalm. Dort etwas rechts haltend durch lichten Wald aufwärts auf den Verbindungskamm vom Hillarykreuz und Wildofen. Entlang diesem in aussichtsreicher Kammwanderung nach Süden auf den Wildofen.


Abfahrt: Zuerst ein Stück entlang der Aufstiegsroute. Dann durch schöne Mulden abwärts zur Tagetlahnalm.


Fazit: Diese Tour zählt sicherlich zu den schönsten Touren in den Tuxer Alpen. Zwar etwas lange, aber bei guten Verhältnissen absolut lohned.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+