Skitour Wildkopf, 2719 m

Unterwegs bei de rHintraalm

Unterwegs bei de rHintraalm

Tolle Morgenstimmung unterhalb der Potsdamerhütte

Tolle Morgenstimmung unterhalb der Potsdamerhütte

Aufstieg Richtung Wildkopfscharte

Aufstieg Richtung Wildkopfscharte

Gut erkennbare Steilrinne die auf den Kamm hinaufführt

Gut erkennbare Steilrinne die auf den Kamm hinaufführt

Die letzten Meter mit Skiern auf den Gipfel

Die letzten Meter mit Skiern auf den Gipfel

Im Hintergrund die Hohe Villerspitze - im Gedenken an meinen verstorbenen Bergkameraden Toni

Im Hintergrund die Hohe Villerspitze - im Gedenken an meinen verstorbenen Bergkameraden Toni

Am Wildkopf

Am Wildkopf

Abstecher mit Einkehr in der Potsdamer Hütte

Abstecher mit Einkehr in der Potsdamer Hütte

Gemütliche Einkehr

Gemütliche Einkehr

Abfahrt entlang des Forstweges

Abfahrt entlang des Forstweges

Bericht geschrieben von: almenrausch am 20.03.2014

Tag der Begehung: 20.03.2014

Aktuelle Bedingungen:
In der Früh durchgefroren - bei der Abfahrt teils gefroren - teils bereits Firn

Witterung:
Strahlender Sonnenschein

Gefahrenhinweis:
Am heutigen Tag bei rechtzeitigem Aufstieg keinerlei erkennbaren Gefahrenstellen

Kurzinfo: Auffahrt zum Bergheim Fotsch und entlang der Forststraße zur Hintra Alm unterhalb der Potsdamer Hütte. Noch kurz taleinwärts und dann links haltend Richtung Wildkopfscharte. Durch eine Hochtal zum Gipfelaufbau - durch eine kurze Steilrinne auf den Kamm und mit Skiern auf den Gipfel.

Fazit: Der Wildkopf wird noch lange zu gebehen sein und bei rechtzeitigem Aufbruch eine tolle Tour ergeben.
Die südseitigen Touren im Bereich der Potsdamer Hütte sind auch noch gut zu machen. Doch dort ist die Abfahrt bereits sehr früh notwendig.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+