Skitour Wildalpjoch, Bayrische Voralpen

Bericht geschrieben von: almenrausch am 18.01.2016

Tag der Begehung: 18.01.2016

Aktuelle Bedingungen:
Etwa 50 cm lockerer Neuschnee ohne Bindung (Spannung)

Witterung:
Strahlender Sonnenschein - über die Niederungen teilweise Nebel

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Wildalpjoch (1720 m) vom Parkplatz Arzmoos

Kurzinfo: Vom Parkplatz Arzmooskurve über die Arzbachbrücke und Richtung Nordwesten über schönstes Almengelände nach der Jackelbergeralm hinauf zum Steilhang. Links am Waldrand haltend hinauf in den Sattel zwischen Wildalpjoch und Käserwand, dort links noch wenige Meter auf den Gipfel wobei man das Gipfelkreuz erst im letzten Moment zu Gesicht bekommt.

Fazit: Kurzweilige, spritzige Voralpentour im Sudelfald bei der aber die Verhältnisse passen müssen. Heute war es möglich direkt über den steilen Südhang abzufahren. Kein Triebschnee sondern lockerer Pulver. Muss bei Firn auch eine Traumtour sein.

Zum Gelände der Jackelbergeralm

Zum Gelände der Jackelbergeralm

Wunderschöne Stimmung

Wunderschöne Stimmung

Lauschige Hütte

Lauschige Hütte

Kurz über eine Steilstufe

Kurz über eine Steilstufe

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Ankunft am Gipfel

Ankunft am Gipfel

Am Wildalpkopf - dahinter der Wendelstein

Am Wildalpkopf - dahinter der Wendelstein

Stäubende Pulverabfahrt

Stäubende Pulverabfahrt

Direkt über den Südhang hinab

Direkt über den Südhang hinab

Aufstiegsroute

Aufstiegsroute

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Ernst, 25.01.2016:
Hi Michael
Wäre lustig gewesen uns dort zu treffen. Wollten ursprünglich auf die Brünnsteinschanze gehen, da war aber der Parkplatz nicht geräumt so fuhren wir weiter Richtung Bayrischzell und sahen den schönen Gipfel.

Gruß Ernst
Michael, 18.01.2016:
Servus Ernst, da wäre ich heut a fast hin, hab dann aber doch einen Ruhetag eingelegt...

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter