Skitour vom Berghotel Kasern auf den Ahrner Kopf, 3051 m

Bericht geschrieben von: almenrausch am 20.02.2015

Tag der Begehung: 20.02.2015

Aktuelle Bedingungen:
Kurze Hänge die Sonne bekommen haben bereits etwas Firn, Flachstücke im oberen Bereich ein paar Zentimeter Pulver auf gut gefestigten Untergrund, im Windtal bockhart gefroren.

Witterung:
Strahlender Sonnenstein

Gefahrenhinweis:
Keine - die seitlichen Steilhänge im Windtal bereits entladen

Von unserem Tourenstützpunkt Berghotel Kasern zum Heiligen Geist Kirchlein und schräg hinauf Richtung Grünbichlalm und dort Richtung Osten in das Windtal. Über prächtiges Skigelände hinauf auf den Gratrücken und die letzten Meter am Grat zum Gipfelkreuz.


Fazit: Prächtige Skitour die direkt von der Unterkunft aus gestartet werden kann. Natürlich waren die Verhältnisse nicht ganz so gut wie bereits bei den gesamten nach Süd ausgerichteten Touren - aber das wussten wir ja von den Vortagen - wollten einfach auf diesen prächtigen Aussichtsgipfel.

Start beim Berghotel Kasern

Start beim Berghotel Kasern

Unterwegs in das Windtal

Unterwegs in das Windtal

Im Windtal der Sonne entgegen

Im Windtal der Sonne entgegen

In der Bildmitte unser Gipfelziel

In der Bildmitte unser Gipfelziel

Unterwegs im letzten steilen Schlusshang

Unterwegs im letzten steilen Schlusshang

Gipfelgrat - Rötspitze dahinter

Gipfelgrat - Rötspitze dahinter

Traumhafte Gipfelrundschau

Traumhafte Gipfelrundschau

Im Hintergrund die Lenkjöchlhütte

Im Hintergrund die Lenkjöchlhütte

Rückblick zum Abfahrtsgelände

Rückblick zum Abfahrtsgelände

Zum Schluss ein Dankeschön im Heilig-Geist-Kirchlein für die schönen Tage im Ahrntal

Zum Schluss ein Dankeschön im Heilig-Geist-Kirchlein für die schönen Tage im Ahrntal

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter