Skitour Vogelsang

Am Sudelfeldkopf

Am Sudelfeldkopf

Blick zum Wendelstein

Blick zum Wendelstein

kurz nach Start am Parkplatz Grafenherberg

kurz nach Start am Parkplatz Grafenherberg

Aufstieg zum Sudelfeldkopf

Aufstieg zum Sudelfeldkopf

am Sudelfeldkopf

am Sudelfeldkopf

am Vogelsang

am Vogelsang

Bericht geschrieben von: mikemagic am 27.02.2016

Tag der Begehung: 24.02.2016

Aktuelle Bedingungen:
ca. 10 cm Pulver auf fester unterlage, Hang zum Vogelsang rutschig

Witterung:
leicht bewölkt, Nacht

Gefahrenhinweis:
keine

Vom PP Grafenherberg über die Piste aufwärts an der Talstation des Waldkopfliftes vorbei auf das schon bald sichtbare Gipfelkreuz des Sudelfeldkopfs zu. Von dort kurze Fellabfahrt zur Speck-Alm und über den eisigen Gipfelhang aufwärts zum Vogelsang. 

Abfahrt mit Stirnlampen zur empfehlenswerten Speck-Alm und nach Einkehr zum Ausgangspunkt.

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+