Skitour Sulzspitze von Haldensee

Bericht geschrieben von: almenrausch am 17.02.2017

Tag der Begehung: 16.02.2017

Aktuelle Bedingungen:
In der Früh hartgefroren - danach beste Frühjahrsbedingungen. Durch die Beliebtheit der Tour fast durchwegs Pisten ähnliche Verhältnisse - bei den Verhältnissen in den letzten Tag kein Nachteil!

Witterung:
Traumhafter Frühlingstag

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Sulzspitze (2084 m) von Haldensee

Von Haldensee entlang der Forststraße ins Strindenbachtal. Vorbei an der Edenbachalpe und Unteren Strindalpe und hinauf in die Strindenscharte. Über den steilen Osthang auf die Sulzspitze von der man einen fantastischen 360° Rundumblick genießen kann. Abfahrt in etwa entlang der Aufstiegsroute.


Fazit: Wenn man auf diesem Gipfel steht oder sitzt, versteht man warum es eine absolute Modetour in den Allgäuer Alpen. Traumhafte Ausblicke in jede Himmelsrichtung.

Auf der Sulzspitze

Auf der Sulzspitze

Blick auf Haldensee

Blick auf Haldensee

Unterhalb der Edenbachalpe

Unterhalb der Edenbachalpe

Blick Richtung Strindenscharte und zum Gipfelziel

Blick Richtung Strindenscharte und zum Gipfelziel

Unterwegs im Osthang

Unterwegs im Osthang

Kurz vor dem Gipfelziel

Kurz vor dem Gipfelziel

Im letzten Gipfelaufschwung

Im letzten Gipfelaufschwung

Ankunft auf der Sulzspitze

Ankunft auf der Sulzspitze

Wunderschöner Logenplatz in den Allgäuer Alpen

Wunderschöner Logenplatz in den Allgäuer Alpen

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter