Skitour Sulzkogel

Bericht geschrieben von: mikemagic am 28.05.2015

Tag der Begehung: 28.05.2015

Aktuelle Bedingungen:
beste Bedingungen, vom Auto weg mit Ski zunächst über die Piste bis zur Linkskurve der Straße, dann am Rand über Schneereste zur Staumauer und über diese zur Krone. Weiter links entlang des Stausees und über die Steilstufe hinauf zum sperrenden Felsriegel, diesen links über Lawinenboller umgehen und flach weiter zum Ansatz des steilen Gipfelhanges. Mühsam (lockerer Schnee, immer wieder zurückrutschen) mit Hilfe vieler Spitzkehren zur Scharte und von dort zu Fuß durch guten Stapfschnee zum Gipfelkreuz.

Witterung:
heiter, am Gipfel windig

Gefahrenhinweis:
gering bei frühem Aufbruch

Passende Almenrausch Tour:
Sulzkogel (3016 m) von Kühtai

im oberen Bereich Pulver auf fester Unterlage, nach Lawinenboller am Wasserfall bester Firn

Aufstieg über die Piste

Aufstieg über die Piste

nach der ersten Steilstufe

nach der ersten Steilstufe

kurz vorm Gipfelhang

kurz vorm Gipfelhang

Blick über den steilen Gipfelhang zur Scharte

Blick über den steilen Gipfelhang zur Scharte

Am Sulzkogel

Am Sulzkogel

Abfahrtsfreude

Abfahrtsfreude

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter