Skitour Strahlhorn

Bericht geschrieben von: mikemagic am 11.04.2015

Tag der Begehung: 09.04.2015

Aktuelle Bedingungen:
Schnee am Gletscher pulvrig, Aufstieg zum Adlerpass abgeblasen bzw. windgepresst

Witterung:
wolkenlos, windstill, warm

Gefahrenhinweis:
Gletscherspalten alle zu, Wiederaufstieg zur Britanniahütte immer wieder durch Spontanlawinen gefährdet, Spur möglichst tief wählen (machen leider die wenigsten)

Aufstieg am 8.4. über die Pisten zur Britanniahütte, am nächsten Tag zunächst Abfahrt auf den Hohlaubgletscher, anfellen und über den zunächst flachen, gegen Ende steiler werdenden Allalingletscher zum Adlerpass (am Ende Harscheisen angenehm, da abgeblasen). Über den flachen Gipfelrücken zum Skidepot und unschwierig zum Gipfelkreuz.

Panorama zum Monte Rosa, Mont Blanc und Matterhorn

Panorama zum Monte Rosa, Mont Blanc und Matterhorn

Strahlhorn am Morgen

Strahlhorn am Morgen

Hang zum Adlerpass

Hang zum Adlerpass

Am Gipfelrücken, im Hintergrund das Matterhorn

Am Gipfelrücken, im Hintergrund das Matterhorn

Zoom zum Mont Blanc und Matterhorn

Zoom zum Mont Blanc und Matterhorn

Blick zum Strahlhorn

Blick zum Strahlhorn

im flachen Bereich des Gletschers

im flachen Bereich des Gletschers

Am Gipfelkreuz

Am Gipfelkreuz

Gletscherbruch

Gletscherbruch

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter