Skitour Sonnjoch - Kitzbüheler Alpen

Bericht geschrieben von: almenrausch am 08.01.2015

Tag der Begehung: 07.01.2015

Aktuelle Bedingungen:
Teilweise noch Pulver auf harschigem Untergrund - teil schon etwas sulzig.

Witterung:
Sonne und ein paar Wolken

Passende Almenrausch Tour:
Sonnjoch (2287 m) aus dem Langen Grund

Kurzinfo: Von der Erla-Brennhütte taleinwärts zur Martl-Erlaualm. Auf die andere Bachseite und aufwärts zur Neubergalm. Weiter zur Seefeldalm und aufwärts auf das Sonnjoch.


Fazit: Durch die vorwiegend ostseitige Ausrichtung und die Wärme ist der Pulver bereits ziemlich kaputt. Dort wo er sich noch konserviert hat (in den Schattseiten) ist es gefährlich wie man aus einem Bild entnehmen kann.

Schneebrett abseits der Normalroute - Selbstauslösung

Schneebrett abseits der Normalroute - Selbstauslösung

Unterwegs im langen Grund

Unterwegs im langen Grund

Bei der Neubergalm

Bei der Neubergalm

Ankunft bei der Seefeldalm

Ankunft bei der Seefeldalm

Unterwegs im Hochtal Richtung Schlusshang

Unterwegs im Hochtal Richtung Schlusshang

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Am Sonnjoch

Am Sonnjoch

Blick zum Großen Galtenberg

Blick zum Großen Galtenberg

Am weitläufigen Gipfelplateau

Am weitläufigen Gipfelplateau

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter