Skitour Schafsiedel

Bericht geschrieben von: almenrausch am 29.01.2014

Tag der Begehung: 29.01.2014

Aktuelle Bedingungen:
20-30 cm Pulver auf einer guten Unterlage

Witterung:
Strahlender Sonnenschein mit sehr viel Wind

Gefahrenhinweis:
Starke Windverfrachtungen innerhalb kürzester Zeit

Passende Almenrausch Tour:
Schafsiedel (2447 m) über die Bamberger Hütte

Kurzinfo: Aufstieg vom Gasthaus Wegscheid am Winterweg zur Neuen Bamberger Hütte. Von dort links am Unteren und Mittleren Wildalmsee vorbei über gut gegliedertes Gelände aufwärts. Durch ein kurze Steilrampe (etwa eingeweht) aufwärts zum Oberen Wildalmsee und einigen Kehren aufwärts auf den Gifpel.


Abfahrt: Bis auf eine Höhe von 2160 m entlang der Aufstiegsspur, dann direkt über den Mittleren zum Unteren Wildalmsee und von dort Richtung Norden abwärts in das Manzenkar und am Winterweg (Forstweg) zurück zum Gasthaus Wegscheid.


Fazit: Traumhafte Tour bei herrlicher Sicht. Aber es war heute unbedingt notwendig genau zu gehen. Innerhalb kürzester Zeit ziemliche Schneeverfrachtungen die bereits zu kleinen Selbstauslösungen führten.

Start beim Gasthaus Wegscheid

Start beim Gasthaus Wegscheid

Unterwegs bei der Kuhwildalm

Unterwegs bei der Kuhwildalm

Traumhafter Blick zum Tristkopf

Traumhafter Blick zum Tristkopf

Schlüsselstelle beim Aufstieg

Schlüsselstelle beim Aufstieg

Tolle Stimmung

Tolle Stimmung

Unterwegs am Oberen Wildalmsee

Unterwegs am Oberen Wildalmsee

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Am Schafsiedel

Am Schafsiedel

Herrlichster Pulver

Herrlichster Pulver

Abfahrt in das Manzenkar

Abfahrt in das Manzenkar

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter