Skitour Rauher Kopf; Schmirn

Bericht geschrieben von: almenrausch am 13.02.2019

Tag der Begehung: 13.02.2019

Aktuelle Bedingungen:
Sehr gute Tiefschneebedingungen und noch genügend Platz für weitere Spuren

Witterung:
Zuerst leicht bewölkt und danach immer sonniger

Gefahrenhinweis:
Im Gipfelbereich ist die Spur sehr weit unterhalb bereits in die sehr steilen Westhängen angelegt - bei ungünstigen Verhältnissen wäre das nicht sehr klug!

Vom Parkplatz gegenüber vom Mehrzweckgebäude in Schmirn an der Auffahrtsstraße zur Siedlung Holzeben über eine Wiese zum Waldrand. Das erste Mal einen Fahrweg querend und durch eine schmale Waldschneise zum zweiten Fahrweg. Noch wenige Meter geradeaus durch einen Graben und danach wieder etwas links haltend durch eine weitere Waldschneise zu einer größeren Lichtung. Nach dieser durch ein kurzes Waldstück zu einer großen Wiese nördlich unterhalb vom Gipfel. Zum Gipfelaufbau und die letzten Meter aus Richtung Südwesten auf den ungemein aussichtsreichen Gipfel.

Abfahrt: Bis kurz nach der großen Wiese, danach etwas rechts haltend durch eine lange steile und schmale Waldschneise abwärts zur Rodelbahn Kalte Herberge. Zur Wallfahrtskirche und entlang der Rodelbahn zurück zur Siedlung Holzeben.

Start gegenüber vom Mehrzweckgebäude in Schmirn

Start gegenüber vom Mehrzweckgebäude in Schmirn

Blick zur Holzebensiedlung

Blick zur Holzebensiedlung

Über schöne Lichtungen

Über schöne Lichtungen

Kurz vor dem Gipfel

Kurz vor dem Gipfel

Gipfel in Sichtweite

Gipfel in Sichtweite

Die letzten Meter zum Gipfelkreuz

Die letzten Meter zum Gipfelkreuz

Tiefblick nach Toldern

Tiefblick nach Toldern

Blick zu den Schöberspitze

Blick zu den Schöberspitze

Olperer leicht verdeckt

Olperer leicht verdeckt

Blick nach Südwesen

Blick nach Südwesen

Tolle Stimmung

Tolle Stimmung

Blick zum Hohen Napf und zur Hohen Warte

Blick zum Hohen Napf und zur Hohen Warte

Blick ins Schmirntal bis hin zu den Stubaiern

Blick ins Schmirntal bis hin zu den Stubaiern

Herrliches Abfahrtsgelände

Herrliches Abfahrtsgelände

Besuch der Kalten Kapelle

Besuch der Kalten Kapelle

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter