Skitour Rasaß Spitze (Piz Rasass) über die Sesvennahütte

Bericht geschrieben von: almenrausch am 17.02.2015

Tag der Begehung: 17.02.2015

Aktuelle Bedingungen:
In den Süd-Südost ausgerichteten Hängen bereits beginnender Firn, in den Westhängen noch etwas Pulver. Hüttenzustieg sehr gut zu begehen.

Witterung:
Sonne, später ein paar Schleierwolken dazu

Von Schlinig über die Schliniger Alm zur Sesvennahütte. Weiter über den Schlinigpass zur Grenze und über wunderschönes, sicheres Gelände aufwärts auf die Rasaß Spitze (2941 m).
Den Gipfel überschritten und Richtung Nordwesten auf den Caist'Alta (Hahnenkamm, 2884 m) und von dort hinab in ein flaches Becken südlich unterhalb von Grionkopf. Richtung Süden hinab zum Schlinigpass und zurück zur Sesvennahütte. 
Nach einer gemütlichen Einkehr wieder nach Schlinig.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter