Skitour Mittagsscharte, 2597 m

Bericht geschrieben von: almenrausch am 17.03.2014

Tag der Begehung: 17.03.2014

Aktuelle Bedingungen:
Fast durchgehend fester Harschdeckel - im Waldbereich Piste

Witterung:
Strahlender Sonnenschein

Gefahrenhinweis:
Am heutigen Tag keine erkennbaren Gefahrenstellen

Passende Almenrausch Tour:
Mittagsscharte (2597 m) aus dem Villnöss Tal

Kurzinfo: Aufstieg um etwa 8.00 Uhr und Abfahrt bereits kurz nach 11.00 Uhr. War um einiges zu früh daher noch alles gefroren und teils unangenehm zu fahren - hatten leider einen Termin.


Fazit: Bei gutem Firn oder nicht allzuviel Neuschnee und sicheren Verhältnissen sicher eine traumhafte Tour. Der kurze Gegenanstieg zur Geisleralm lohnt sich allemal, da ab Weißbrunn die Abfahrt auch nur mehr durch Wald führt. Dort wird man auch mit einer super Einkehr belohnt - leider hat die Geisleralm bereits meist ab Ende März zu.


Anmerkung: Das kommende Wochenende hat die Geisleralm nochmals von Freitag bis Sonntag geöffnet - auch die Rodelbahn ist noch in einem guten Zustand.

Ankunft bei der Waldgrenze

Ankunft bei der Waldgrenze

Unterwegs bei Weißbrunn

Unterwegs bei Weißbrunn

Herrliches Aufstiegsgelände

Herrliches Aufstiegsgelände

Ankunft in der Mittagsscharte

Ankunft in der Mittagsscharte

Abfahrt von der Scharte

Abfahrt von der Scharte

Kurzer Gegenanstieg zur Geisleralm

Kurzer Gegenanstieg zur Geisleralm

Herrlicher Rastplatz bei der Geisleralm

Herrlicher Rastplatz bei der Geisleralm

Einkehr bei der Geisleralm

Einkehr bei der Geisleralm

Ankunft in Ranui

Ankunft in Ranui

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter