Skitour Lodron aus der Windau - Jägerhäusl

Bericht geschrieben von: almenrausch am 07.02.2015

Tag der Begehung: 07.02.2015

Aktuelle Bedingungen:
Guter Pulver

Witterung:
Zuerst Hochnebel - später strahlender Sonnenschein

Kurzinfo: Vom Gasthof Jägerhäusl in Hinterwindau über die Scharlingtalalm auf das Hartkaserjoch. Abstecher auf den Hartkaser, zurück in das Joch und über den Hundskopf auf den Lodron.

Abfahrt über die Inner Hartkaseralm zur Äußeren Hartkaseralm und von dort entlang der Aufstiegsroute zurück.


Fazit: Wunderschöner Aufstieg wobei die ersten 30-40 Minuten relativ flach sind. Herrliche Abfahrtshänge fast vom Gipfel zu den Hartkaseralmen mit super Pulver.


Ober der Hochnebelschicht kurz vor dem Hartkaserjoch

Ober der Hochnebelschicht kurz vor dem Hartkaserjoch

Am Hartkaser

Am Hartkaser

Unterwegs auf den Hundskopf

Unterwegs auf den Hundskopf

Blick zum Lodron und Steinberg

Blick zum Lodron und Steinberg

Herrlicher Aufstiegsrücken

Herrlicher Aufstiegsrücken

Am Lodron

Am Lodron

Abfahrt Richtung Hartkaseralmen

Abfahrt Richtung Hartkaseralmen

Rückblick zum Gipfelgelände

Rückblick zum Gipfelgelände

Schräg hinaus zu den Hartkaseralmen

Schräg hinaus zu den Hartkaseralmen

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter