Skitour Lampsenspitze, 11. Februar 2016

Start in Praxmar

Start in Praxmar

Traumhafte Stimmung

Traumhafte Stimmung

Super Aufstiegsgelände

Super Aufstiegsgelände

Natürlich nicht alleine

Natürlich nicht alleine

Am Skidepot

Am Skidepot

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Auf der Lampsenspitze

Auf der Lampsenspitze

Herrlicher Pulver

Herrlicher Pulver

Einfach nur ein Traum

Einfach nur ein Traum

Da lacht das Herz

Da lacht das Herz

Kurz entlang der Rodelbahn

Kurz entlang der Rodelbahn

Wieder zurück beim Alpengasthof Praxmar

Wieder zurück beim Alpengasthof Praxmar

Urgemütliche Einkehr auf der Sonnenterrasse

Urgemütliche Einkehr auf der Sonnenterrasse

Bericht geschrieben von: almenrausch am 11.02.2016

Tag der Begehung: 11.02.2016

Aktuelle Bedingungen:
Etwa 15-20 cm Neuschnee auf einer teilweise sehr guten Unterlage

Witterung:
Strahlender Sonnenschein

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Lampsenspitze (2875 m) von Praxmar

Kurzinfo: Aufstieg vom Alpengasthof Praxmar zum Skidepot etwas oberhalb vom Sattelloch und von dort zu Fuß auf die Lampsenspitze. Abfahrt annähernd entlang der Aufstiegsroute.


Fazit: Wie erwartet präsentierte sich die Lampsenspitze heute wiederum von der schönsten Seite durch die vergangenen Schneefälle. Trotz der hohen Lawinengefahr entlang der Aufstiegsroute mehr oder weniger gefahrlos zu begehen. Ebenso bei der Abfahrt - wenn man sich devensiv verhält - keinerlei Schwierigkeiten.

Danach wie immer die prächtige Einkehr auf der Sonnenterrasse vom Alpengasthof Praxmar mit herrlichem Topfenstrudel und was sonst noch dazu gehört!

Wolfgang, 13.02.2016:
Lampsenspitze war auch heute noch super zu fahren (13.2.16), allerdings war die Sonne viel sparsamer.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+