Skitour Großer Geiger, Venediger Gruppe - Essener Rostocker Hütte

Bericht geschrieben von: almenrausch am 18.03.2016

Tag der Begehung: 17.03.2016

Aktuelle Bedingungen:
Im oberen Bereich wingepresst, in der nach Süd ausgerichteten Mulde beginnender Firn.

Witterung:
Traumhafter Wintertag mit Wind im Gipfelbereich

Gefahrenhinweis:
Spalten nur gering überdeckt - keine tragfähigen Schneebrücken - unbedingt mit Seil ansteigen!

Kurzinfo: Von der Essener Rostocker Hütte entlang des Maurerbaches durch das Maurertal zum Maurerkees. Über dieses ostwärts zum Skidepot westlich vom Gipfelaufbau und mit Steigeisen über den Westgrat auf den Gipfel.


Fazit: Traumhafte Skitour mit etwas langen Talhatscher der aber durch das später beginnende traumhafte Skigelände, sowie der herrlichen Rundumsicht vom Gipfel, wieder schnell vergessen wird.

Start bei der Essener Rostocker Hütte

Start bei der Essener Rostocker Hütte

Blick Richtung Umbaltörl

Blick Richtung Umbaltörl

Im Maurertal

Im Maurertal

Unterwegs Richtung Maurerkees

Unterwegs Richtung Maurerkees

Im Hintergrund die Happspitzen

Im Hintergrund die Happspitzen

Herrliches Aufstiegsgelände

Herrliches Aufstiegsgelände

Die letzten Meter zu Fuß auf den Gipfel

Die letzten Meter zu Fuß auf den Gipfel

Wunderschöner Rückblick

Wunderschöner Rückblick

Auf dem Großen Geiger

Auf dem Großen Geiger

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter