Skitour Dürrnbachhorn

Bericht geschrieben von: mikemagic am 12.02.2016

Tag der Begehung: 12.02.2016

Aktuelle Bedingungen:
im Aufstieg kleine apere Stellen, die umgangen werden können, ansonsten gute Bedingungen, Gipfelhang Pulver mit Stich, Latschen vor Gipfelkreuz noch nicht vollständig eingeschneit

Witterung:
wolkenlos

Gefahrenhinweis:
keine

Aufstieg vom Ersatzparkplatz an der Winkelmoosalm über die Loipe und dann weiter über den Tourenaufstieg zu den Dürrnbachalmen, von dort zunächst linkshaltend, dann den Gipfelhang traversierend zur Bergstation des ehemaligen Lifts. Von dort durch die Latschen zum Gipfelkreuz. 

Abfahrt zunächst den schönen (aber wie immer zu kurzen) Gipfelhang abwärts, weiter über den Weg Richtung Winkelmoosalm. Dann Abfahrt über die sehr flache Loipe zurück zum Ausgangspunkt.

Blick Richtung Steinernes Meer

Blick Richtung Steinernes Meer

Am Gipfel des Dürrnbachhorns

Am Gipfel des Dürrnbachhorns

Aufstieg zu den Dürrnbachalmen

Aufstieg zu den Dürrnbachalmen

kurz über die Loipe

kurz über die Loipe

kurz nach den Dürrnbachalmen, vorne sieht man schon den Gipfelhang

kurz nach den Dürrnbachalmen, vorne sieht man schon den Gipfelhang

Rückblick zu den Dürrnbachalmen

Rückblick zu den Dürrnbachalmen

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter