Skitour Allalinhorn

Bericht geschrieben von: mikemagic am 11.04.2015

Tag der Begehung: 10.04.2015

Aktuelle Bedingungen:
Schnee teilweise noch schön pulvrig, im oberen Bereich abgeblasen, windgepresst, Gletscherspalten noch zu

Witterung:
wolkenlos, windstill, warm

Gefahrenhinweis:
Gletscherspalten

von der Britanniahütte zur Metroalpin und Auffahrt zum Mitterallalin (26 CHF), von dort über gute Spur über mittelsteilen Hang zum Feejoch, ab dort relativ abgeblasen über den Gipfelrücken zum Skidepot und in 5 min über guten Stapfschnee und breiten Grat zum Gipfelkreuz.

Am Feejoch

Am Feejoch

Gipfel des Allalinhorns

Gipfel des Allalinhorns

Gipfelgrat

Gipfelgrat

Weg von der Britanniahütte (im Hintergrund) zur Metroalpin

Weg von der Britanniahütte (im Hintergrund) zur Metroalpin

Aufstieg auf Gletscher

Aufstieg auf Gletscher

Gletscherspalte

Gletscherspalte

Aufstieg vom Skidepot zum Gipfel

Aufstieg vom Skidepot zum Gipfel

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter