Skitour Äußerer Bärenbartkogel, 3471 m

Bericht geschrieben von: almenrausch am 02.04.2014

Tag der Begehung: 02.04.2014

Aktuelle Bedingungen:
Alle Schneearten außer Bruchharsch - Höhenabhängig

Witterung:
Sonnenschein mit Schleierbewölkung (Saharasand) - Zuerst bis zum Gipfel fast kein Wind - bei der Gipfelpause aufkommender Südwind mit Wolkenfeldern

Gefahrenhinweis:
Keine Gefahrenstellen am heutigen Tag - Spalten gut zugeschneit und nichts zu sehen

Passende Almenrausch Tour:
Äußerer Bärenbartkogel (3471 m) über den Bärenbartferner

Kurzinfo: Von Melag zur Melager Alm und talein auf den Bärenbartferner. Aufwärts Richtung Bärenbartjoch und dann Übergang auf den Freibrunner Ferner und Aufstieg auf die Äußere Bärenbartspitze.
Abfahrt direkt über den Freibrunner Ferner in das Melager Tal.

Fazit: Traumhafte Ski-Hochtour mit fantastischen und immer wieder wechselnden Eindrücken.

Kurz nach der Melager Alm

Kurz nach der Melager Alm

Unterwegs am Moränenrücken

Unterwegs am Moränenrücken

Unterwegs Richtung Bärenbartferner

Unterwegs Richtung Bärenbartferner

Blick zum Inneren Bärenbartkogel

Blick zum Inneren Bärenbartkogel

Erster Blick zum Gipfelziel

Erster Blick zum Gipfelziel

Die letzten Meter auf den Gipfel

Die letzten Meter auf den Gipfel

Start der Abfahrt

Start der Abfahrt

Traumhaftes Abfahrtsgelände

Traumhaftes Abfahrtsgelände

Einkehr in der Melager Alm

Einkehr in der Melager Alm

Wieder zurück im Frühling

Wieder zurück im Frühling

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter