Silvretta - Durchquerung Tag-1 (27.4.)

Bericht geschrieben von: almenrausch am 01.05.2018

Tag der Begehung: 27.04.2018

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - in der Früh noch sehr gut durchgefroren

Witterung:
Sonne, Wolken und teils starker Wind

Gefahrenhinweis:
Keine

Abfahrt vom Piz Val Gronda zur Heidelberger Hütte und Aufstieg durch das Fimbatal auf die Breite Krone. Zurück in das Kronenjoch und weiter auf den Grenzeckkopf. Abfahrt zum Finanzerstein und talaus zur Jamtalhütte mit anschliessender Übernachtung.


Fazit: Mit Hilfe der Bergbahnen Ischgl eine traumhafte Überschreitung von zwei tollen Dreitausendern.

Piz Val Gronda

Piz Val Gronda

Abfahrt zur Heidelberger Hütte

Abfahrt zur Heidelberger Hütte

Weiter Richtung Breite Krone

Weiter Richtung Breite Krone

Aufstieg zur Breiten Krone

Aufstieg zur Breiten Krone

Auf der Breiten Krone

Auf der Breiten Krone

Übergang auf den Grenzeckkopf

Übergang auf den Grenzeckkopf

Am Grenzeckkopf

Am Grenzeckkopf

Abfahrt zur Jamtalhütte

Abfahrt zur Jamtalhütte

Kurz vor der Jamtalhütte

Kurz vor der Jamtalhütte

Ankunft bei der Jamtalhütte

Ankunft bei der Jamtalhütte

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter