Seekarspitze - Seebergspitze

Bericht geschrieben von: mikemagic am 11.06.2017

Tag der Begehung: 11.06.2017

Aktuelle Bedingungen:
Alles trocken

Witterung:
wolkenlos

Gefahrenhinweis:
keine

Aufstieg vom PP am Campingplatz (5 €) bestens ausgeschildert zunächst über die Forststraße, dann über den Steig zur Seekaralm. Von dort weiter steil durch Latschengassen und später über Felsen zur Seekarspitze. Vom Gipfel Richtung Süden dem Wiesengrat folgend in leichtem Auf und Ab, zuletzt wieder steil aufwärts zum Gipfel der Seebergspitze. Abstieg von dieser über den Westgrat zum Pasillsattel und zur Pasillalm. Dort kurzer Gegenanstieg über die Forststraße und in 30 Minuten zurück zur Seekaralm. Weiterer Abstieg über die Forststraße zurück zum Ausgangspunkt.

Blick von der Seekarspitze über den Achensee

Blick von der Seekarspitze über den Achensee

Blick ins Karwendel

Blick ins Karwendel

Gipfelpanorama

Gipfelpanorama

erster Blick zur Seekarspitze

erster Blick zur Seekarspitze

Aufstieg über Steig

Aufstieg über Steig

an der Seekaralm

an der Seekaralm

Blick zur Seekarspitze

Blick zur Seekarspitze

hier beginnt der felsige Teil, unten sieht man die Seekaralm

hier beginnt der felsige Teil, unten sieht man die Seekaralm

Aufstieg zum Gipfel

Aufstieg zum Gipfel

der Achensee

der Achensee

Grat zur Seebergspitze

Grat zur Seebergspitze

Rückblick zur Seekarspitze

Rückblick zur Seekarspitze

am Gipfel der Seebergspitze

am Gipfel der Seebergspitze

blick zur Seebergspitze

blick zur Seebergspitze

der steile Aufschwung kurz vorm Gipfel der Seebergspitze

der steile Aufschwung kurz vorm Gipfel der Seebergspitze

auf der Seebergspitze

auf der Seebergspitze

Abstieg über den Westgrat

Abstieg über den Westgrat

am Pasillsattel

am Pasillsattel

Pasillalm

Pasillalm

Alpine Auskunft
Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter