Seefelder Joch 18.11.2017

Bericht geschrieben von: mikemagic am 19.11.2017

Tag der Begehung: 18.11.2017

Aktuelle Bedingungen:
vom Parkplatz weg genügend Schnee, nach erstem Schlepper 10 m Skitragen, bis zur Rosshütte präparierte Piste, zum Seefelder Joch dann verspurt, bei unserer Abfahrt noch recht hart und ruppig...

Witterung:
heiter

Gefahrenhinweis:
keine

Passende Almenrausch Tour:
Seefelder Joch (2060 m) von Seefeld

Vom Parkplatz entlang der schon präparierten Piste aufwärts zur Rosshütte, von dort weiter über das steiler werdende Gelände hoch zum Seefelder Joch. Hütten alle zu. In der Abfahrt ca. 500! Tourengeher im Aufstieg...

Aufstieg zur Rosshütte

Aufstieg zur Rosshütte

Blick zur Rosshütte

Blick zur Rosshütte

im steileren Gelände

im steileren Gelände

Gipfelpanorama

Gipfelpanorama

am Gipfelkreuz

am Gipfelkreuz

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter