Schmadlegg-Egertboden-Grafenast

Bericht geschrieben von: schwazerin am 24.05.2017

Tag der Begehung: 19.05.2017

Witterung:
gewittrig

Start in Schwaz beim Lahnbach, hinauf zur Burg Freundsberg, weiter auf der Fahrstraße nach Schmadlegg - Einkehr möglich, aber erst nach der Tour, denn im Gasthaus Schmadlegg ist es sehr gemütlich und es gibt ausgezeichnete Hausmannskost - Egertboden, Forstweg nach Grafenast. Am selben Weg wieder zurück.

790 hm, 15 km hin und retour, 1,5 Std.

vorbei am "Schlössl" - Burg Freundsberg

vorbei am "Schlössl" - Burg Freundsberg

schöner Blick nach Schwaz

schöner Blick nach Schwaz

Blick Richtung Gnadenwald

Blick Richtung Gnadenwald

kurz vor Egertboden

kurz vor Egertboden

weiter auf dem kompakten Forstweg nach Grafenast

weiter auf dem kompakten Forstweg nach Grafenast

Burg Freundsberg

Burg Freundsberg

Einkehr in Schmadlegg empfehlenswert

Einkehr in Schmadlegg empfehlenswert

gemütliche Terrrasse mit Ausblick

gemütliche Terrrasse mit Ausblick

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter