Sattelbergalm über den Wassersteig

Bericht geschrieben von: almenrausch am 12.06.2018

Tag der Begehung: 12.06.2018

Aktuelle Bedingungen:
Durch den Regen etwas rutschig

Witterung:
Bewölkt mit ein paar Sonnenfenster

Gefahrenhinweis:
etwas rutschig

Passende Almenrausch Tour:
Sattelbergalm über den Wassersteig

Vom Parkplatz 2 unterhalb der Autobahnbrücke am asphaltierten Höfezufahrtsweg hinauf zum letzten Bauernhof (Hoachnhof). Hier findet man auch das erste Hinweisschild „Sattelbergalm Wassersteig“ und wandert über einen beiderseits eingezäunten Wiesenweg hinauf zum Waldrand. Ein Stück in den Wald und bei der ersten Wegteilung rechts am beschilderten Wasserweg weiter. Links führt der direkte Karrenweg Nr. 80 hinauf zur Alm, den wir dann beim Rückweg nehmen. Von nun an ist der Wasserweg immer mit orangen Richtungspfeilen an den Bäumen markiert. Bald danach quert er die Skipiste und führt gleich danach links in den Wald hinein. Entlang des lauschigen Bächleins und einen herrlichen „Urwald“, zweimal über eine Holzbrücke aufwärts, bis man das nächste Mal die Piste überquert. Sofort danach links eines Holzaunes durch dichten Wald, bis man eine große abgeholzte Fläche erreicht. Durch diese aufwärts, an einem Häuschen vorbei, danach über eine Brücke zu einem Wald/Wiesenweg. Entlang diesem in Kehren aufwärts und zuletzt nochmals auf einem Steiglein zum querenden Zufahrtsweg, der von Vinaders zur Sattelbergalm führt. Kurz links und nach wenigen Metern wieder links hinab zur Sattelbergalm (1637m). Am direkten Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Fazit: Wildromantische Wanderung neben einem kleinen Bächlein und durch lauschigen „Urwald“ hinauf zur Sattelbergalm, die auf einem wunderschönen Aussichtsplateau am Fuße des Sattelbergs liegt. Wunderschöne Einkehr bei Luis & Angie mit traumhafter Küche.
Die Sattelbergalm hat ab kommenden Wochenende wieder durchgehend geöffnet!

Tipp: Die im Winter allseits bekannte Sattelbergalm ist auch im Sommer ein sehr interessantes und tolles Ausflugsziel. Ob zu Fuß oder mit dem Mountainbike - hier ist es immer schön.
Einige Tourentipps findet Ihr auch auf der Almenrausch-Empfehlungsseite zur und rund um die Sattelbergalm!

Zum Hoachnerhof

Zum Hoachnerhof

Richtung Sattelbergalm

Richtung Sattelbergalm

Von nun an immer den orangen Pfeilmarkierungen folgen

Von nun an immer den orangen Pfeilmarkierungen folgen

Entlang des lauschigen Baches aufwärts

Entlang des lauschigen Baches aufwärts

Fast ein wenig wie im Urwald

Fast ein wenig wie im Urwald

Über eine Lichtung

Über eine Lichtung

Vorbei an alten Baumstumpen

Vorbei an alten Baumstumpen

Wieder über ein Brücke

Wieder über ein Brücke

Bei der Sattelbergalm

Bei der Sattelbergalm

Herrlicher Anblick

Herrlicher Anblick

Rückblick zur Alm

Rückblick zur Alm

Entlang der Abfahrt abwärts

Entlang der Abfahrt abwärts

Mit dem Swarovski Fernglas leicht zu finden

Mit dem Swarovski Fernglas leicht zu finden

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter