Rundwanderung Trens - Valgenäun

Bericht geschrieben von: almenrausch am 07.04.2018

Tag der Begehung: 07.04.2018

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Herrlicher Frühlingstag

Wir starteten diese Rundwanderung in Trens bei der Wallfahrtskirche Maria Trens und wanderten am wunderschöne angelegten Bienenweg, der mit zahlreichen Infotafeln gesäumt ist, zum Weiler Valgenäun und noch ein Stück weiter zur Kirche zum heiligen Valentin. Die Kirche war leider versperrt, daher konnten wir keinen Blick ins Innere werfen.
Nach einer kurzen Rast wanderten wir über die weiten Felder wieder zurück zum Wallfahrtsort Maria Trens und statteten der Wallfahrtskirche noch einen Besuch ab.


Tipp: Diese Runde ist auch mit einem geländegängigen Kinderwagen gut zu machen.

Start im Wallfahrtsort Maria Trens

Start im Wallfahrtsort Maria Trens

Am Bienenweg entlang

Am Bienenweg entlang

Immer wieder schöne Stationen

Immer wieder schöne Stationen

Richtung Weiler Valgenäun

Richtung Weiler Valgenäun

Schöner Wanderweg

Schöner Wanderweg

Interessanter Felsen am Wanderweg

Interessanter Felsen am Wanderweg

Blick zum Wanderziel

Blick zum Wanderziel

Schöne Kirche am Hügel

Schöne Kirche am Hügel

Über die weiten Felder wieder retour

Über die weiten Felder wieder retour

Schöner Rückblick zum Weiler

Schöner Rückblick zum Weiler

Wieder im Wallfahrtsort

Wieder im Wallfahrtsort

Eingang zur Wallfahrtskirche

Eingang zur Wallfahrtskirche

Besuch der Wallfahrtskirche

Besuch der Wallfahrtskirche

In der Wallfahrtskirche

In der Wallfahrtskirche

Besuch der Kapelle

Besuch der Kapelle

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter