Rote Wand vom Antholzer See

Bericht geschrieben von: almenrausch am 23.07.2019

Tag der Begehung: 23.07.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne mit einzelnen Wolken

Gefahrenhinweis:
Direkte Abstieg ins Hintermontal führt etwas über brüchiges Gelände

Vom Seerestaurant am östlichen Seeende entlang des Stallerbaches hinauf auf den Staller Sattel. Über die Staller Alpe ins Ackstal und durch dieses auf die Rote Wand (2818m). Nach der prächtigen und einzigartigen Gipfelschau steil über brüchiges Gelände hinab das Hintermontal und zur Oberen Steinzgeralm. Weiter hinab zur Steinzgeralm und nach einer gemütlichen Einkehr wieder hinab zum Antholzer See.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter