Rosskopf (2189 m) über Vallmingalm

Bericht geschrieben von: almenrausch am 26.09.2016

Tag der Begehung: 25.09.2016

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonnenschein pur

Gefahrenhinweis:
Kurze, leicht ausgesetzte Passagen am Kamm

Kurzinfo: Von der Bergstation der Rosskopfbahn zum Sterzingerhaus und über die Kastellacke zur Vallmingalm. Nach einer gemütlichen Einkehr auf die Ochsenscharte. Von dort am Kamm in prächtiger Panoramawanderung auf den Rosskopf. Abstieg am breiten Ostrücken Richtung Sterzingerhaus und zurück zur Bergstation.


Fazit: Prächtige Rundwanderung mit herrlicher Aussicht am Kamm, sowie tolle Einkehrmöglichkeiten.

Am Rosskopf

Am Rosskopf

Unterwegs nahe dem Sterzinger Haus

Unterwegs nahe dem Sterzinger Haus

Ankunft bei der Kastellacke

Ankunft bei der Kastellacke

Kurz vor der Vallmingalm

Kurz vor der Vallmingalm

Bei der Vallmingalm

Bei der Vallmingalm

Rückblick zur Vallmingalm

Rückblick zur Vallmingalm

Aufstieg Richtung Ochsenscharte

Aufstieg Richtung Ochsenscharte

In der Ochsenscharte

In der Ochsenscharte

Übergang zum Rosskopf

Übergang zum Rosskopf

Traumhafte Kammwanderung

Traumhafte Kammwanderung

Rückblick Richtung Telfer Weißen

Rückblick Richtung Telfer Weißen

Aufstieg Richtung Gipfel

Aufstieg Richtung Gipfel

Abstieg Richtung Plattform

Abstieg Richtung Plattform

Aussichtsplattform am Rosskopf

Aussichtsplattform am Rosskopf

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter