Rodeneckeralm-Kreuzwiesenalm Runde mit Astjoch

Bericht geschrieben von: almenrausch am 20.06.2020

Tag der Begehung: 20.06.2020

Aktuelle Bedingungen:
Sehr gute Bedingungen

Witterung:
Sonne und Wolken

Gefahrenhinweis:
keine

Von Lüsen nach Zumis und zur Rodeneckeralm. Nach einer gemütlichen Einkehr über die Rodeneckeralm zur Rastnerhütte und Starkenfeldhütte. Weiter zum Astmoos mit kurzem Abstecher zu Fuß auf das Astjoch. Zurück und dann weiter zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm. Nach einer gemütlichen Einkehr bei Julia mit Ihrem Team abwärts über Flitt nach Lüsen.

Fazit: Grandiose Rundtour in wunderschöner Landschaft mit tollen Einkehrmöglichkeiten. Super auf das ungemein aussichtsreiche Astjoch mit der beeindruckenden 360° Rundumsicht.

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter