Rast & Kaiser-Maximilian-Grotte

Bericht geschrieben von: almenrausch am 30.03.2018

Tag der Begehung: 30.03.2018

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen

Witterung:
Sonne und Wolken

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Kaiser-Max-Grotte von Zirl

Vom Parkplatz bei der Rettung Zirl steil hinauf zur sogenannten Rast mit Brunnen am Eingang vom Brunntal. Kurz entlang der Fahrstraße abwärts und über den Zirler Steinbruch zur Kaiser-Max-Grotte. Von dieser wieder zurück zum Ausgangpunkt.

Fazit: Wunderschöne Frühlingstour mit herrlichen Inntalblicken.

Kleine Kapelle

Kleine Kapelle

Schöner Wanderweg

Schöner Wanderweg

Herrlicher Blick über Zirl

Herrlicher Blick über Zirl

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen

Tiefblick nach Zirl

Tiefblick nach Zirl

Es beginnt zu blühen

Es beginnt zu blühen

Blick zu den Stubaiern

Blick zu den Stubaiern

Blick auf Zirl

Blick auf Zirl

Blick zum Kleinen Solstein

Blick zum Kleinen Solstein

Bei der Rast

Bei der Rast

Im Bereich vom Steinbruch

Im Bereich vom Steinbruch

Unterwegs zur Grotte

Unterwegs zur Grotte

Rückblick nach Zirl

Rückblick nach Zirl

Blick zur Grotte

Blick zur Grotte

In der Kaiser-Max-Grotte

In der Kaiser-Max-Grotte

Schöner Inntalblick

Schöner Inntalblick

Einfach nur schön

Einfach nur schön

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter