Pleisenspitze

Bericht geschrieben von: mikemagic am 13.06.2017

Tag der Begehung: 13.06.2017

Aktuelle Bedingungen:
alles trocken, schönes Schneefeld im Abstieg abseits des Weges zum Abfahren

Witterung:
leicht bewölkt, am Gipfel windig

Gefahrenhinweis:
keine

Start an der Bundesstraße kurz vor Scharnitz mit dem Mountainbike in die Karwendeltäler Richtung Wiesenhof auf Asphalt, dann über Schotter immer steiler werdend in zahlreichen Kehren durch Wald zur Pleisenhütte. Nach kurzer Getränkepause bei den sehr netten Wirtsleuten zu Fuß weiter, zunächst durch Latschengassen, dann über Wiesenhänge und zuletzt über typischen Karwendelschotter zum aussichtsreichen Gipfel der Pleisenspitze.

Blick zur Karwendelhauptkette

Blick zur Karwendelhauptkette

Gipfelpanorama

Gipfelpanorama

Am Gipfel der Pleisenspitze

Am Gipfel der Pleisenspitze

Blick zur Rotwandlspitze in der Auffahrt

Blick zur Rotwandlspitze in der Auffahrt

Über die Forststraße gehts aufwärts

Über die Forststraße gehts aufwärts

nach der Hütte durch Latschengassen

nach der Hütte durch Latschengassen

die Latschen werden weniger, es folgt Wiesengelände

die Latschen werden weniger, es folgt Wiesengelände

zum Schluss gehts über typischen Karwendelschotter

zum Schluss gehts über typischen Karwendelschotter

an der gemütlichen Pleisenhütte

an der gemütlichen Pleisenhütte

Pleisenhütte

Pleisenhütte

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter