Piz Duleda - Rundtour, Puezgruppe

Bericht geschrieben von: almenrausch am 01.08.2014

Tag der Begehung: 01.08.2014

Witterung:
Sonne mit Wolken

Gefahrenhinweis:
Kurze versicherte Passagen

Passende Almenrausch Tour:
Piz Duleda (2909 m) von der Bergstation Col Raiser

Kurzinfo: Von der Bergstation Col Raiser zur Regensburgerhütte und durch das Roa-Tal in die Roa-Scharte. Über einen versicherten Steig in die Nives-Scharte und auf den Piz Duleda (2909 m):
Abstieg zur Nives-Scharte und über die Sieles-Scharte auf den Col dala Pieres. Abstieg über die Pizascharte zur Stevia-Hütte und über die Silvesterscharte hinab zur Juach-Hütte und zurück zur Talstation der Col Raiser Bahn.

Fazit: Lange, wunderschöne Tagestour die 3-Gipfel führt. Sicherlich eine der lohnendsten Tagestouren in der Puezgruppe mit tollen immer wieder wechselnden Eindrücken.

Bei der Regensburger Hütte

Bei der Regensburger Hütte

Im Roa-Tal

Im Roa-Tal

Kurz vor der Roa-Scharte

Kurz vor der Roa-Scharte

Unterwegs zur Nives-Scharte

Unterwegs zur Nives-Scharte

Am Piz Duleda

Am Piz Duleda

Rückblick zum Piz Duleda

Rückblick zum Piz Duleda

Am Col dala Pieres

Am Col dala Pieres

Abstieg Richtung M. Stevia

Abstieg Richtung M. Stevia

Am M. Stevia

Am M. Stevia

Ankunft bei der Stevia-Hütte

Ankunft bei der Stevia-Hütte

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter