Östl.Marienbergspitze 2561m via Nordrinne

Bericht geschrieben von: Miketirol am 06.04.2019

Tag der Begehung: 06.04.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beim Start typische Frühjahrsbedingungen, ab einer Höhe von ca. 1900m ca 10cm Neuschnee. In der Nordrinne selbst ist aktuell guter Stapf Schnee, der Gipfelanstieg selbst ist abgeblasen und teilweise Bock hart. Abfahrt durch die Rinne aktuell gut möglich. Durch die Nordseitige Abfahrt teilweise noch Pulverschnee vorhanden,ab 2000m Firn

Witterung:
Sonnenschein

Gefahrenhinweis:
Keine

Start am Parkplatz bei den Ehrwalder Almbahnen hoch Richtung Ehrwalder Alm. Von dort aus weiter zur Seebenalm,vorbei am Seebensee, rechts den Steilhang zwischen Sonnenspitze und Vorderer Drachenkopf hinauf ins Schwärzkar. Von dort aus über die Nordrinne(45-50°) auf die Marienbergscharte. Nun Linkshaltend sehr Steil hoch zum Gipfel

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter